Cameron Diaz (47) und Benji Madden (40) nennen ihr Töchterchen Raddix. Dass die Schauspielerin und der Good Charlotte-Gitarrist ein Kind erwarteten, behielten sie während der Schwangerschaft für sich. Nach dem Jahreswechsel überraschten sie schließlich ihre Follower mit der Geburtsverkündung. Seitdem rätseln ihre Fans, was es mit dem ungewöhnlichen Babynamen auf sich hat. Offenbar hat Raddix für Cameron und Benji als Name eine ganz besondere Bedeutung!

Wie Us Weekly berichtet, glauben Freunde des Paares, dass er von dem lateinischen Wort "Radix" stammt, was als "Neuanfang" übersetzt werden kann. Das würde perfekt zu Cameron und Benjis Situation passen. Immerhin hatten sie jahrelang erfolglos versucht, eine Familie zu gründen und starten jetzt zu dritt in ein neues Leben. Außerdem steckt in dem Namen das englische Wort "rad", was so viel wie "krass" bedeutet. Angeblich benutzen die prominenten Eltern es ständig und haben es sogar in ihre Geburtsverkündung mit eingebaut. "Es passt so zu Cam und Benji, einen ungewöhnlichen, aber auch bedeutungsvollen Namen auszusuchen", meinte einer der Insider.

Die 47-Jährige und ihr Ehemann haben einen schweren Weg zum Babyglück hinter sich. Schon 2015 sprach Benji in einem Interview von Kinderplanung. "Sie haben so viel durchgemacht, um an diesen Punkt zu gelangen. Cameron hat das Gefühl, dass dieses Baby ein wahres Wunder ist", verriet die Quelle.

Cameron Diaz auf der EEEEEatscon 2019 in Santa MonicaGetty Images
Cameron Diaz auf der EEEEEatscon 2019 in Santa Monica
Cameron Diaz und Benji Madden in Los AngelesSplash News
Cameron Diaz und Benji Madden in Los Angeles
Benji Madden bei der Premiere von "It" in HollywoodGetty Images
Benji Madden bei der Premiere von "It" in Hollywood
Wie gefällt euch der Name Raddix?1542 Stimmen
639
Total schön, vor allem mit so einer Bedeutung!
903
Nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de