Michael Wendler (47) hatte bei seinen weiblichen Fans schon immer einen Stein im Brett! Doch wie ging eigentlich seine Ex-Partnerin Claudia Norberg (49) damit um? Die beiden hatten sich als Teenager ineinander verliebt und krönten ihre Gefühle 2002 mit der Geburt ihrer Tochter Adeline. Im März 2009 heiratete das Paar. Trotz des starken Bündnisses hatte Claudia ihren Michael nie für sich alleine, denn der Schlagerstar ist ein von Ladys umgarnter Mann. Während er auf der Bühne stand, kümmerte sie sich im Hintergrund um die Geschäfte. Weder für den Wender noch für Claudia war das leicht!

Die Doku Wendler, Laura, Claudia – Der DJ und die Frauen fasst die Geschichte des Paares zusammen und zeigt: Die Zeiten waren nicht immer rosig! Wiederkehrende Pleite-Schlagzeilen und Fremdgeh-Gerüchte belasteten die Beziehung. "Wir waren teilweise wochenlang am Stück unterwegs. Ich habe auch damals immer gedacht: Wenn ich die Frau vom Wendler wäre, ich hätte mich schon längst von dir getrennt", meint Michaels früherer Manager Markus Krampe. Claudia hielt dem mittlerweile 47-Jährigen jedoch immer den Rücken frei. "Für mich ist das eine Arbeit wie jede andere auch", erklärte sie 2011.

Als dem Wendler 2013 vorgeworfen wurde, er habe seine Frau betrogen, gab Claudia ein seltenes Interview. "An den Vorwürfen ist nichts dran. Ich bin mit Michael seit 24 Jahren zusammen. Ich lege meine Hand dafür ins Feuer und springe vor ihn, falls irgendwas ihn zu verletzen droht. Mein Mann ist supertreu", verteidigte sie ihn. Obwohl sie immer zu ihm hielt, wünschte sich der Sänger offenbar eine Frau, die ihn noch mehr anhimmelt – und die hat er nach der Trennung von Claudia im Herbst 2018 in Laura Müller (19) gefunden.

Claudia Norberg und Michael Wendler
ActionPress
Claudia Norberg und Michael Wendler
Michael Wendler im Oktober 2019
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler im Oktober 2019
Laura Müller und Michael Wendler
Instagram / lauramuellerofficial
Laura Müller und Michael Wendler
Überrascht euch, dass Claudia immer zum Wendler gehalten hat?978 Stimmen
500
Ja, das hätte ich an ihrer Stelle vermutlich nicht.
478
Nein, sie hat eben das gemacht, was jede Frau für ihren Mann tun würde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de