Was für eine Überraschung! Der Grimme-Preis zählt zu den wichtigsten Ehrungen für deutsche TV-Produktionen. Heute hat die Jury die Nominierten für die diesjährige Preisvergabe bekannt gegeben: Insgesamt dürfen 73 Filme und Serien auf die begehrten Trophäen hoffen, die am 27. März verliehen werden. Dabei können auch einige Formate von Streamingportalen auf eine Auszeichnung hoffen. Und die größte Überraschung: Prince Charming wurde ebenfalls nominiert!

Deutschlands erste Gay-Dating-Sendung von TVNow ist zusammen mit "Chez Krömer", "Festival der Liebe", "Joko & Klaas Live – 15 Minuten", "Late Night Berlin", "The Masked Singer" und "Woidboyz on the road – Per Anhalter durch Bayern" in der Kategorie "Unterhaltung" nominiert. Ob sich das Kuppelshow-Format, dessen erste Staffel bald im Free-TV ausgestrahlt wird und in der Nicolas Puschmann mit Lars Tönsfeuerborn seinen Mr. Right gefunden hat, sich gegen seine starken Konkurrenten durchsetzen kann? Zumindest darf der Streamingdienst noch auf einen weiteren Preis hoffen: Mit der österreichischen Miniserie "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" geht ein weiteres TVNow-Original ins Rennen um die deutsche Ausgabe der Oscars – hier in der Kategorie "Fiktion".

Netflix ist zum ersten Mal in zwei Sektionen beim Grimme-Preis vertreten. Mit der Jugend-Dramaserie "Wir sind die Welle" und " How to Sell Drugs Online (Fast)" sind gleich zwei Formate des Streaminganbieters in der Kategorie "Kinder und Jugend" nominiert worden. "Skylines" erhielt eine Spezial-Nominierung – und zwar für den Umgang mit der Musik als handlungsbestimmendem Element.

Lars Tönsfeuerborn und Nicolas Puschmann, Dezember 2019Getty Images
Lars Tönsfeuerborn und Nicolas Puschmann, Dezember 2019
"M – Eine Stadt sucht einen Mörder"-Cast auf der Berlinale 2019ActionPress
"M – Eine Stadt sucht einen Mörder"-Cast auf der Berlinale 2019
Edin Hasanović und Murathan Muslu in einer Szene aus "Skylines"Netflix
Edin Hasanović und Murathan Muslu in einer Szene aus "Skylines"
Glaubt ihr, dass "Prince Charming" eine Chance auf den Grimme-Preis hat?157 Stimmen
95
Ja, auf jeden Fall! Die Show ist einfach toll und hat viel bewegt!
62
Nein, ich gehe davon aus, dass eine bekanntere Sendung das Rennen machen wird...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de