Ob es für Kevin Jenewein beim zweiten Anlauf besser lief? Der 26-jährige Zimmermann versuchte am Samstagabend bei Deutschland sucht den Superstar sein Glück. Doch er stand nicht das erste Mal vor der Jury. Bereits 2013 nahm er bei der Castingshow teil, kurz vor dem Einzug in die Liveshows war damals allerdings Schluss für ihn. Dass die Sterne 2020 deutlich besser für Kevin stehen, zeigte sein aktueller Auftritt: Für den bekam er sogar die goldene CD von Pietro Lombardi (27)!

Kevin performte erst die Ballade "Dancing On my Own" von Calum Scott und danach noch die Up-Tempo-Nummer "Treasure" von Bruno Mars (34). Die Jury war schon vom ersten Ton an gefesselt von dem Gesangstalent. Dafür kassierte er das goldene Ticket direkt in den Recall nach Südafrika. Seine Entscheidung begründeten der Papa von Alessio Lombardi (4) so: "Ich bin so ein Gefühlsmensch und ich habe gewartet, aber es kam keiner, der mich berührt hat. Bis jetzt!"

Auch seine Jurykollegen sahen das so. "Mir hat es sehr sehr gut gefallen, dass er von Sekunde eins an präsent war", erklärte Oana Nechiti (31). Kevin freute sich natürlich total. Sein größter Wunsch ist es, dieses Mal auf jeden Fall noch weiter zu kommen. "Ich werde es schaffen, ich muss es schaffen. Ich muss dieses Jahr in die Liveshows", gab er sich nach dem Casting-Triumph zuversichtlich.

Pietro Lombardi, September 2019ActionPress
Pietro Lombardi, September 2019
Kevin Jenewein, DSDS-Kandidat 2020Instagram / kevin.jenewein_official
Kevin Jenewein, DSDS-Kandidat 2020
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen bei DSDSTVNOW / ActionPress
Xavier Naidoo, Oana Nechiti, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen bei DSDS
Hat Kevin Pietro goldene CD verdient?743 Stimmen
693
Ja, der war wirklich gut!
50
Nein, Pietro hätte die sich besser für ein anderes Talent aufgespart.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de