Werden aus Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) nun etwa waschechte Influencer? Anfang Januar hatten die Eltern des kleinen Archie Harrison verkündet, sich zukünftig aus der britischen Königsfamilie zurückzuziehen und ohne ihre royalen Hauptämter, Pflichten und Privilegien leben zu wollen. Die Neuigkeiten über den "Megxit" gingen diesen Monat um die Welt – und bescheren Meghan und Harry nun einen Follower-Boom im Netz!

Schon kurz vor ihrem Rückzugs-Statement hatten die Eheleute am 1. Januar die Zehn-Millionen-Abonnenten-Marke auf Instagram geknackt. Dank der aktuellen Schlagzeilen haben sie diese Zahl mittlerweile getoppt und verzeichnen nun elf Millionen Follower auf der Social-Media-Plattform! Innerhalb von knapp zwölf Stunden gewannen Meghan und Harry seit Montag 100.000 neue Insta-Fans – Tendenz steigend!

Den Meilenstein teilen sich die zukünftigen Wahl-Amerikaner mit Harrys Bruder William (37) und dessen Frau Kate (38). Auch die dreifachen Eltern haben seit Montag über elf Millionen Web-Liebhaber. Im Gegensatz zu Harry und Meghan, die seit April 2019 posten, führen die beiden ihren Insta-Account jedoch schon seit 2015.

Herzogin Meghan, Oktober 2019Getty Images
Herzogin Meghan, Oktober 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019
Prinz William und Herzogin Kate am 20. Januar 2020 in LondonGetty Images
Prinz William und Herzogin Kate am 20. Januar 2020 in London
Denkt ihr, dass die Megxit-Schlagzeilen für den Follower-Boom verantwortlich sind?496 Stimmen
462
Ja, bestimmt!
34
Nein, das ist zufälliges Timing!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de