Madeleine von Schweden (37) und ihre Familie packen offenbar die Koffer! Die Prinzessin, ihr Mann Chris O'Neill (45) und die drei gemeinsamen Kinder leben schon seit Jahren nicht mehr in ihrem Heimatland Schweden. Vor knapp fünf Jahren zogen sie nach London. Im September 2018 bezogen sie dann eine Luxus-Villa in Florida – mit einem Pool und hauseigenem Tennisplatz vor der Tür. Jetzt scheint für die Familie erneut ein Umzug anzustehen.

Wie die schwedische Zeitung Svensk Damtidning berichtet, ist das Anwesen, in dem Madeleine, Chris und die Kids in den vergangenen eineinhalb Jahren gewohnt haben, wieder auf dem Markt. Laut einer Immobilienanzeige werden neue Mieter gesucht – und das schon zum 7. Februar. Die Royals müssten also binnen der nächsten zwei Wochen ihre Sachen packen und umziehen. Nur wohin? "Das gehört zu ihrem Privatleben. Was ich sagen kann, ist, dass sie weiterhin in Florida leben werden", erklärte Margareta Thorgren, Sprecherin des schwedischen Hofes.

Offenbar fühlen sich Prinzessin Madeleine und ihre Familie pudelwohl in ihrer neuen, selbstgewählten Heimat. "Ich habe jetzt das Gefühl, gute Freunde zu haben und vor allem, habe ich einige wirklich nette Mütter aus der Schule kennengelernt", schwärmt die jüngere Schwester der Thronfolgerin Prinzessin Victoria von Schweden (42) im Interview mit dem schwedischen Magazin Mama.

Prinzessin Madeleine von Schweden und ihre Familie bei der Taufe von Prinzessin Adrienne 2018
Utrecht, Robin
Prinzessin Madeleine von Schweden und ihre Familie bei der Taufe von Prinzessin Adrienne 2018
Madeleine von Schweden und ihr Mann Chris O'Neill
Patrik Österberg / IBL Bildbyr / Action Press
Madeleine von Schweden und ihr Mann Chris O'Neill
Prinzessin Madeleine von Schweden, 2019
Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden, 2019
Wusstet ihr, dass Madeleine von Schweden schon seit Jahren im Ausland lebt?987 Stimmen
68
Nein, ich hatte keine Ahnung!
919
Ja, das habe ich schon mal gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de