Die Nachricht von Kobe Bryants (✝41) tragischem Helikopterabsturz hat die ganze Welt schockiert. Der NBA-Star verunglückte am 26. Januar tödlich mit der Maschine, als er zusammen mit seiner 13-jährigen Tochter auf dem Weg zu einem Basketball-Camp war – auch sie überlebte nicht. Daraufhin sprachen unzählige Promis ihr Beileid im Netz aus. Auch Kylie Jenner meldete sich nun zu Wort und gestand, dass sie selbst bereits mit der Unglücksmaschine geflogen sei!

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte sie Fotos der insgesamt neun verstorbenen Passagiere des Flugs. "Ruht in Frieden. Ich sende Gebete zu den Familien", schrieb sie zu ihrer Aufnahme. Die 22-Jährige könne das Geschehene immer noch nicht glauben. "Das war genau der Heli, mit dem ich immer mal wieder von Zeit zu Zeit geflogen bin", gestand sie. Auch den Piloten kannte sie persönlich. "Er war so ein netter Mann."

Der letzte Flug, den die jüngste Schwester von Kim Kardashian (39) mit dieser Maschine gechartert hatte, liegt erst zwei Monate zurück. Im November vergangenen Jahres überraschte sie nämlich ihre Nichte Dream Renee Kardashian zu ihrem dritten Geburtstag mit einem Helikopterflug.

Kylie Jenner, Januar 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Januar 2020
Dream Kardashian, November 2019
Instagram / robkardashianofficial
Dream Kardashian, November 2019
Kylie Jenner, Dezember 2019
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de