Am vergangenen Sonntag geschah das Grausame: Neun Menschen kamen bei einem Helikopter-Absturz im kalifornischen Calabasas ums Leben – darunter auch Basketball-Star Kobe Bryant (✝41) und seine 13-jährige Tochter Gianna. Unzählige Stars, Kollegen, Fans und Freunde des Sportlers bekunden seitdem im Netz ihre Trauer und Bestürzung. Auch Jessica Simpson (39) äußert sich nun zu dem tragischen Unfall: Sie sei ganz in der Nähe gewesen, als es passiert ist!

Via Instagram veröffentlichte die Popsängerin ein Foto, das eine Hügellandschaft zeigt, über der sich Sonnenstrahlen durch dichte Wolken kämpfen – es ist die Landschaft direkt hinter ihrer Villa in Beverly Hills, die etwa 30 Autominuten von dem Unfallort entfernt liegt. Ihr Mann Eric habe dieses Foto direkt nach dem Helikopter-Absturz aufgenommen. "Wir haben die Rettungshubschrauber gesehen, als sie über unser Haus geflogen sind", schilderte Jessica in der Bildunterschrift. "Ich konnte den Verlust spüren. Ich konnte spüren, wie der Himmel sich aufgetan hat, um diese Engel aufzunehmen", versucht sie, ihre Gefühle in Worte zu fassen.

"Mein Herz bricht bei dem Gedanken an all die Familien und geliebten Menschen, die zurückgelassen wurden. Die gerade versuchen, irgendeinen Sinn in all dem zu sehen", schreibt Jessica weiter. Anschließend richtet sie sich noch direkt an Kobes Witwe Vanessa (37): "Du bist die Frau, die Ehefrau, die ihren Mann zu wahrer Größe verholfen hat."

Die Landschaft hinter Jessica Simpsons Haus in Beverly Hills
Instagram / jessicasimpson
Die Landschaft hinter Jessica Simpsons Haus in Beverly Hills
Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Getty Images
Kobe Bryant zusammen mit seiner Tochter Gianna
Kobe Bryant mit seiner Frau Vanessa und den Töchtern Gianna und Natalia, Juli 2016
Getty Images
Kobe Bryant mit seiner Frau Vanessa und den Töchtern Gianna und Natalia, Juli 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de