Und wieder ätzt eine verschmähte Rosen-Lady gegen den Bachelor! Seit nunmehr vier Wochen ist Sebastian Preuss (29) auf der Suche nach der großen Liebe und hat bereits einige Damen aussortiert. Nachdem Jessica Fiorini in der vergangenen Woche aus der Show gekickt wurde, hat sie direkt mit Basti abgerechnet. Gestern musste dann Jenny-Fleur Kuiper ihre Koffer packen. Jetzt stellt sie klar: Traurig ist sie darüber überhaupt nicht.

"Im Nachhinein bin ich aber froh, wie alles gekommen ist", versichert sie im Gespräch mit Bild. Zwar habe ihr der diesjährige Junggeselle rein optisch total gut gefallen – an seinem Charakter hätte sie aber letztlich doch zu viel gestört. "Er wirkt überfordert mit der ganzen Situation. Ich hatte das Gefühl, dass er sich oft unsicher in der Rolle als Bachelor ist und sich nicht immer wohlfühlt mit so vielen Mädels", meint sie und findet auch, dass er die Frauen nicht richtig einschätzen könne. Während sie selbst ausschließlich mit fairen Mitteln gekämpft habe, sei der Kickboxer den Intrigen der Konkurrenz auf den Leim gegangen.

Was Jenny-Fleur an dem 29-Jährigen auszusetzen hat, können die deutschen Promis nicht wirklich nachvollziehen. Viele sind der Meinung, dass gerade seine Unsicherheit Sebastian besonders mache. "Er ist einfach endlich mal nicht so geleckt und so perfekt wie alle anderen", erklärte beispielsweise Ex-Bachelor-Teilnehmerin Evanthia Benetatou (27) gegenüber Promiflash.

Alle Folgen von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Bachelor-Kandidatin Jenny-Fleur Kuiper
Instagram / jennyflr
Bachelor-Kandidatin Jenny-Fleur Kuiper
Bachelor Sebastian Preuss
TVNOW
Bachelor Sebastian Preuss
"Promi Big Brother"-Star Evanthia Benetatou
Langel,Oliver
"Promi Big Brother"-Star Evanthia Benetatou
Findet ihr Jenny-Fleurs Vorwürfe gerechtfertigt?2885 Stimmen
1048
Ja, ich glaube, Basti ist ziemlich überfordert.
1837
Nein! Er gibt sich wirklich viel Mühe, allen gerecht zu werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de