Ziemlich besorgniserregende Bilder von Musiklegende Ozzy Osbourne (71)! Circa zwei Wochen ist es her, dass der Sänger offenbarte, dass er an Parkinson leide. Vor rund einem Jahr hatte der gefeierte Black-Sabbath-Frontmann nach einem schweren Sturz die erschreckende Diagnose erhalten. Anfangs konnte Ozzy seine Krankheit noch vertuschen, inzwischen wird das Ausmaß der Erkrankung jedoch ziemlich deutlich. Aktuelle Paparazzi-Aufnahmen zeigen: Der Prinz der Finsternis kann offenbar kaum noch auf seinen Gehstock verzichten.

Ozzy wurde jetzt gemeinsam mit seiner Frau Sharon Osbourne (67) in Los Angeles gesichtet. Das Ehepaar war auf dem Weg zum Haus ihres Sohnes Jack (34), dessen Tochter Minnie Theodora Geburtstag feierte. Die Bilder, die unter anderem der Daily Mail vorliegen, zeigen: Zur Feier des Tages schmiss sich Ozzy zwar mächtig in Schale – besonders sein violetter Mantel war ein echter Hingucker – allerdings schien der 71-Jährige trotz schicker Aufmachung in nicht allzu guter Verfassung zu sein! Denn mehr denn je musste sich Ozzy auch hier auf die Stütze seines Gehstocks verlassen.

Sein Gesundheitszustand hatte den Alt-Rocker zuletzt nachdenklich werden lassen. Ozzy philisophierte öffentlich über seinen Tod. "In 15 Jahren werde ich nicht mehr hier sein, wahrscheinlich werde ich überhaupt nicht mehr lange hier sein", offenbarte er in einem Interview mit dem britischen Magazin Kerrang.

Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2018
MEGA
Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2018
Jack Osbourne und Töchterchen Minnie im Juli 2019
Instagram / jackosbourne
Jack Osbourne und Töchterchen Minnie im Juli 2019
Ozzy Osbourne, November 2019
Actionpress/ SNPSNP/X17online.com
Ozzy Osbourne, November 2019
Macht ihr euch Sorgen um Ozzy?325 Stimmen
182
Ja. Sehr große sogar. Was wäre die Welt nur ohne ihn?
143
Nicht wirklich. Auch ein Rocker wird eben älter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de