Technische Schwierigkeiten beim großen Big Brother-Auftakt? Heute Abend ziehen 14 Normalos in den überwachten TV-Container. Eine absolute Premiere in der neuen Staffel rund um das bunte Treiben in der Fernseh-WG: Mithilfe einer App können die Zuschauer die Bewohner täglich mit einem sogenannten Bewohnerwert versehen! Jetzt, da die Kandidaten vorgestellt wurden, wollen die Fans loslegen und interaktiv werden. Es gibt allerdings ein klitzekleines Problem: Die Applikation funktioniert bei einigen offenbar nicht richtig!

Auf Twitter häufen sich die Kommentare der User zur neuen und innovativen "Big Brother"-App. "Ich würde ja gerne interaktiv an 'Big Brother' teilnehmen, aber das gestaltet sich als schwierig, wenn die App vor Überlastung einfach gar nichts mehr macht", beschwerte sich ein Nutzer. Und damit steht er längst nicht alleine da. "Die Sat.1-App ist im 'Big Brother'-Bereich hoffnungslos überfordert", merkte ein weiterer an.

"Ich kann nicht abstimmen, weil das Update für mein Handymodell gar nicht erst auftaucht. Jedenfalls denke ich, dass es daran liegt, keine Ahnung", echauffierte sich ein anderer Zuschauer. Laut den ausländischen Nutzern der App, funktioniert diese in Österreich und in der Schweiz überhaupt nicht. Und nicht nur das: Selbst die Übertragung des Live-Formats ist stellenweise gestört: Zwischendurch flackert das Bild!

Collage: Die zwei "Big Brother"-Häuser 2020SAT.1/Willi Weber
Collage: Die zwei "Big Brother"-Häuser 2020
Die "Big Brother"-Kandidaten 2020SAT.1/Arya Shirazi
Die "Big Brother"-Kandidaten 2020
"Big Brother"-Moderator Jochen Schropp© SAT.1 / Julian Essink
"Big Brother"-Moderator Jochen Schropp
Habt ihr auch technische Störungen bemerkt?646 Stimmen
445
Ja, auf alle Fälle.
201
Nein, bei mir funktioniert alles bestens.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de