Musical-Star statt Klima-Aktivistin! Spätestens seit dem vergangenen Jahr dürfte der Name Greta Thunberg (17) selbst Kindern ein Begriff sein: Mit ihrer "Fridays for Future"-Initiative hat die Schwedin Millionen junger Menschen animiert, sich bei Demonstrationen in Dutzenden von Ländern für Umweltschutz stark zu machen. Allerdings setzen sich nicht alle Mitglieder ihrer Familie so ambitioniert gegen den Klimawandel ein wie die 17-Jährige: Gretas Schwester strebt aktuell eine Karriere auf der Musical-Bühne an!

Auf ihrem Instagram-Profil teilt Beata Ernman jetzt mehrere Bilder, mit denen sie ein großes Projekt ankündigt. Auf den Fotos sieht man die 15-Jährige mit ihrer Mutter Malena Ernman, beide sind aufwendig frisiert und geschminkt. Zu einer der Aufnahmen schreibt Beata aufgeregt: "'Für immer Piaf!' Im September 2020 gebe ich als Edith Piaf in dem von Göta Lejon geschriebenen Musical mein Debüt. Ich bin so froh, dass es endlich offiziell ist!" Neben den Theater-Postern zeigen weitere Fotos und Videos auf dem Account die Musik- und Tanz-Leidenschaft der Nachwuchs-Künstlerin.

Ihr Talent dürfte Beata von ihrer Mutter geerbt haben: Malena ist eine bekannte Opernsängerin und trat 2009 beim Eurovision Song Contest für Schweden an. Obwohl ihre Töchter so unterschiedliche Interessen haben, teilen sie ähnliche Krankheitsbilder. Bei beiden Mädchen wurde Asperger diagnostiziert, Beata hat zudem ADHS und eine akustische Überempfindlichkeit.

Beata ErmanInstagram / beataernman
Beata Erman
Greta Thunberg und Beata ErnmanFacebook / Greta Thunberg
Greta Thunberg und Beata Ernman
Beata Ernman in der MaskeInstagram / beataernman
Beata Ernman in der Maske
Wusstet ihr, dass Greta und Beatas Mutter eine bekannte Opernsängerin ist?537 Stimmen
310
Ja, das habe ich schon einmal gelesen.
227
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de