Das zweite Shooting hat es direkt ganz schön in sich! Gerade mal zwei Folgen von Germany's next Topmodel flimmerten bisher über die deutschen Mattscheiben – und noch 25 Mädchen sind im Rennen um den großen Titel. Doch schon die dritte Episode stellt einige der Nachwuchs-Schönheiten vor eine ihrer wohl größten Herausforderungen: Für das Nackt-Shooting müssen die jungen Frauen ihre Hüllen fallen lassen und dabei gleichzeitig mit einem Pferd posieren – und das sorgt für eimerweise Tränen!

Während Model-Anwärterinnen wie Transgender-Girl Lucy voller Vorfreude der romantischen Strand-Fotosession entgegenfiebern, brechen bei Kandidatin Nadine bereits im Vorfeld alle Dämme! Das verrät nun schon mal ein ProSieben-Trailer zur Sendung. Doch wer denkt, dass es das Blankziehen ist, mit dem sich die Blondine schwertut, der liegt gewaltig daneben: "Ich würde jetzt einfach gerne nicht darüber reden – weil ich einfach Angst habe vor diesen Tieren", schluchzte sie aufgelöst in die Kamera. "Ich mag einfach keine Pferde! Ich kann sie nicht leiden", erklärte die 20-Jährige mit feuchten Augen weiter.

Während Nadine die Pferde fürchtet, ist es bei Teilnehmerin Johanna dann tatsächlich die Nacktheit. Die Stuttgarterin beschreibt sich selbst als "die Kurvige" der diesjährigen Staffel. In Hinblick auf das Nackt-Shooting erklärte sie in ihrer Instagram-Story zwar, dass sie es liebe, ihre Kurven zu zeigen, räumte aber auch ein: "Klar, ich mache mir auch so meine Gedanken wegen meiner Figur, aber ich glaube, das wird ganz cool werden!"

Nadine, GNTM-Kandidatin 2020Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020Instagram / nadine.gntm2020.official
Nadine, GNTM-Kandidatin 2020
GNTM-Kandidatin JohannaInstagram / johannna_official
GNTM-Kandidatin Johanna
Könnt ihr Nadines Tränen verstehen?558 Stimmen
290
Klar, wenn sie Angst vor Pferden hat, muss das echt schlimm für sie gewesen sein!
268
Nein. Also, dass man deswegen gleich in Tränen ausbrechen muss, verstehe ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de