Besorgniserregende Neuigkeiten des Fußball-Stars Pelé! Der einstige brasilianische Kicker sorgte bereits 2019 mit seinem Gesundheitszustand für Aufsehen. Mehrere Krankenhausaufenthalte liegen hinter dem dreifachen Weltmeister. In der Vergangenheit war er zudem häufig bei öffentlichen Auftritten auf einen Rollstuhl angewiesen. Sein Sohn Edson "Edinho" Cholbi do Nascimento meldete sich nun zu Wort und schilderte, wie es seinem Vater derzeit geht: Weil er sich nicht mehr richtig bewegen könne, leide er unter Depressionen und ziehe sich mehr und mehr zurück!

Edinho sprach kürzlich mit dem brasilianischen Sportportal Globoesporte und gab einen Einblick in Pelés derzeitigen Zustand. Zu seinen körperlichen Problemen seien nun auch psychische hinzugekommen. Die Fußball-Ikone könne sich nämlich nicht damit abfinden, infolge einer Hüfttransplantation auf eine Gehhilfe angewiesen zu sein: "Die Rehabilitation ist nicht ideal verlaufen. Er hat dieses Mobilitätsproblem, was zu einer gewissen Depression führt."

Pelé, der bürgerlich Edson Arantes do Nascimento heißt, schäme sich mittlerweile derart für seine körperliche Verfassung, dass er sich kaum noch in die Öffentlichkeit traue. "Er ist der König, er war schon immer eine so imposante Figur und heute kann er nicht mehr richtig gehen. Deshalb lebt er sehr zurückgezogen", stellte sein Sohn abschließend besorgt fest.

Pelé bei den GQ Man of the Year Awards 2017Doug Peters / Empics / ActionPress
Pelé bei den GQ Man of the Year Awards 2017
Pelé bei der Auslosung der WM-Gruppen 2018Alexei Nikolsky / TASS / ActionPress
Pelé bei der Auslosung der WM-Gruppen 2018
Pelé im April 2019CYRIL MOREAU / BESTIMAGE / ActionPress
Pelé im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de