Jeden Augenblick könnte es für Christin Kaeber und ihren Partner Leons so weit sein: Ihr Töchterchen könnte das Licht der Welt erblicken. Die Ankunft ihrer kleinen Maus können die Eltern in spe kaum erwarten, den Geburtscountdown hatten die beiden immerhin schon vor einigen Tagen eingeleitet. Die Survivor-Bekanntheit ist jetzt in der 39. Schwangerschaftswoche und sitzt auf heißen Kohlen. Im Netz verriet sie nun: Sie habe nachts das Gefühl gehabt, dass es losgeht!

Völlig übermüdet wandte sich die ältere Schwester von Liz Kaeber (27) heute an ihre Instagram-Follower. "Wir hatten eine anstrengende Nacht. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass es losgehen könnte", verriet sie der Community in ihrer Story. Dabei fiel es ihr schwer, das, was sie gefühlt hat, in Worte zu fassen. "Ich hatte ganz komische Empfindungen, die ich gar nicht so wirklich beschreiben konnte, die ich aber im Vorfeld noch nicht hatte", meinte sie.

Die gelernte Polizistin kann es kaum erwarten, ihr Mädchen endlich in den Armen zu halten – denn von ihrem kugelrunden Babybauch hat sie allmählich die Nase voll. "Ich bin einfach froh, meinen Körper wieder zurückzuhaben. Ich will kein Blatt vor den Mund nehmen und die ganze Zeit sagen: 'Oh, alles ist so schön. Ich liebe meinen Bauch, ich liebe meine Kugel'", erklärte sie vor wenigen Tagen in ihrer Insta-Story.

Christin Kaeber im Februar 2020Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber im Februar 2020
Christin Kaeber, Januar 2020Instagram / christinkaeber
Christin Kaeber, Januar 2020
Leons und Christin Kaeber, Januar 2020Instagram / christinkaeber
Leons und Christin Kaeber, Januar 2020
Freut ihr euch über Baby-Updates von Christin?189 Stimmen
66
Ja, ich bin ein großer Fan von ihr.
123
Nein, das ich bin kein Fan von Baby-Themen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de