Burkhard und Tanja wollten sich ewige Treue schwören, doch dazu wird es nun wohl nicht mehr kommen! Das Bauer sucht Frau-Traumpaar aus der Staffel von 2019 hat sich überraschend getrennt. In der Kuppelshow schien Amor bei den zwei Pferdeliebhabern direkt ins Herz getroffen zu haben: Von Tag eins an wirkten sie total verliebt und dachten auf Wolke sieben sogar schon an Hochzeit.

Beim großen "Bauer sucht Frau"-Wiedersehen sagte Tanja im Gespräch mit Moderatorin Inka Bause (51), dass sie sich irgendwann vor dem Traualtar sehe: "Eine Hochzeit ist nicht ausgeschlossen, würde ich mal sagen, auch nach so kurzer Zeit. Aber nicht ganz so schnell." Auch ihr Umzug sei bereits in Planung gewesen: Die Hobby-Reiterin habe vorgehabt, bei Burkhard auf dem Hof zu leben. Gemeinsamer Nachwuchs sei ebenfalls denkbar gewesen: "Wenn es passiert, dann ist das so. Und wenn es nicht passiert, dann bleibt das so", erklärte der Landwirt Bauernreporter Ralf.

Mittlerweile sind die Hochzeitsglocken verstummt, bevor sie überhaupt geläutet haben. Bereits im Dezember gab Tanja Burkhard den Laufpass. Der Landwirt sei nicht einfühlsam genug gewesen, als ihre Tochter nach einem Autounfall im Krankenhaus lag. "Ich wünsche mir einen Partner, der auch in schweren Zeiten, wenn ich mal schwach bin, zu mir steht", stellte Tanja gegenüber RTL klar.

Inka Bause, Burkhard und Tanja beim "Bauer sucht Frau"-Wiedersehen 2019TVNOW / Andreas Friese
Inka Bause, Burkhard und Tanja beim "Bauer sucht Frau"-Wiedersehen 2019
Burkhard, Tanja und Bauernreporter Ralf 2019Instagram / ralf.herrmann.tv
Burkhard, Tanja und Bauernreporter Ralf 2019
Burkhard, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019TVNOW / Stefan Gregorowius
Burkhard, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Habt ihr die beiden schon vor dem Traualtar gesehen?579 Stimmen
446
Ja. Ich hatte es bildlich vor mir.
133
Nein. Ich hatte im Gefühl, dass da noch was dazwischenkommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de