Margot Robbie (29) muss momentan sehr stark sein: Sie hat ihren Opa verloren. Zuletzt war die Schauspielerin auf Promo-Tour für ihren neuen Film "Harley Quinn: Birds of Prey". Aus diesem Grund konnte Margot in den letzten Stunden vermutlich auch nicht bei ihrem Großvater sein: Laut Medienberichten starb Herbert Kessler am 1. Februar in seiner Heimat Australien – während sich der Hollywood-Star gerade in England aufhielt.

Wie das australische Online-Portal News.com.au mitteilte, sei ihr "Grandie", wie Margot ihn liebevoll nannte, friedlich eingeschlafen. Er wurde 96 Jahre alt. Am heutigen Freitag soll Herbert Kesslers Beerdigung in Queensland stattfinden. Ob die "Wolf of Wallstreet"-Darstellerin anwesend sein wird, sei bisher unklar. Paparazzi-Fotos von Donnerstagnachmittag zeigen sie jedenfalls noch am Set des angekündigten "Suicide Squad"-Sequels in Florida.

Seine letzten Jahre verbrachte der Vater von Margots Mutter in einem Heim für Betreutes Wohnen. Bis zum Frühling 2019 lebte der frühere Zahnarzt dort mit seiner Ehefrau, Margots Oma: Sie starb bereits letzten April im Alter von 92 Jahren. Ihre Großeltern spielten eine besondere Rolle im Leben der Leinwandheldin. Da ihr Vater die Familie verlassen hat, als sie noch sehr jung war, unterstützten die Großeltern Margots Mutter Sarie bei der Erziehung der drei Kinder.

Margot Robbie, SchauspielerinGetty Images
Margot Robbie, Schauspielerin
Margot Robbies Mutter, ihr Bruder und ihre Schwester erscheinen bei der Beerdigung ihres OpasMEGA
Margot Robbies Mutter, ihr Bruder und ihre Schwester erscheinen bei der Beerdigung ihres Opas
Margot Robbie (r.) und ihre Mutter Sarie Kessler im März 2018Getty Images
Margot Robbie (r.) und ihre Mutter Sarie Kessler im März 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de