Wer hätte das gedacht! Viele kennen und lieben den Film "Wie ein einziger Tag" aus dem Jahr 2004. In dem Liebesdrama geht es um Noah (gespielt von Ryan Gosling, 39) und Allie (Rachel McAdams, 41), die unterschiedlicher nicht sein könnten, doch trotz einiger Strapazen am Ende zueinanderfinden. Nun kam jedoch heraus, dass für die Rolle der Allie ein bereits bekanntes Gesicht im Raum stand und der Film ganz anders hätte aussehen können.

Denn wie Jessica Simpson (39) nun in ihrer Autobiografie Open Book verriet, wurde ihr damals die Hauptrolle für den Film angeboten. Was für viele Frauen wie ein Traum klingt, war für sie jedoch ein klares No-go. "Ich lehnte das Angebot ab, weil sie die Sex-Szene nicht herausnehmen wollten. Und von allen Leuten hätte es mit Ryan Gosling sein müssen." Kaum zu glauben, ist der Hollywood-Schönling doch bei so vielen Frauen beliebt. Doch Jessica wollte mit Ryan nicht vor der Kamera auf Tuchfühlung gehen.

Als dann der Film mit Rachel in der Hauptrolle erschien, wurde er Jessica während eines Fluges gezeigt und öffnete ihr die Augen im Bezug auf ihre damalige Ehe mit Nick Lachey (46). "Der romantischste Film der Welt und ich war dabei Nick zu verlassen", schreibt sie in ihrem Buch zu dem Erlebnis. Mittlerweile ist sie mit dem ehemaligen NFL-Spieler Eric Johson verheiratet und hat drei Kinder mit ihm.

Noah (Ryan Gosling) und Allie (Rachel McAdams) in dem Film "Wie ein einziger Tag"
ActionPress/United Archives GmbH
Noah (Ryan Gosling) und Allie (Rachel McAdams) in dem Film "Wie ein einziger Tag"
Nick Lachey und Jessica Simpson 2005 in Miami
Getty Images
Nick Lachey und Jessica Simpson 2005 in Miami
Jessica Simpson mit ihrem Mann Eric Johnson und den drei gemeinsamen Kindern
Instagram / jessicasimpson
Jessica Simpson mit ihrem Mann Eric Johnson und den drei gemeinsamen Kindern
Haltet ihr Jessicas Entscheidung für einen Fehler?358 Stimmen
159
Ja, damit hat sie sich eine große Rolle entgehen lassen!
199
Nein, der Film ist mit den Darstellern perfekt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de