Bei den Wollnys hängt der Haussegen gewaltig schief! Schon in den vergangenen Tagen wurde gemunkelt, dass in der berühmten Großfamilie Zwist herrsche. So hatte Silvias (55) Tochter Calantha (19) im Netz kryptische Nachrichten gepostet und angedeutet, dass ihre Familie weder loyal noch ehrlich wäre. Nach etlichen Fan-Kommentaren äußert sich die 19-Jährige und packt aus: Ihre Mutter hat sie beim Jugendamt angeschwärzt – und jetzt darf sie ihr Kind nicht mehr bei sich haben!

In ihrer Instagram-Story erklärt Calantha, dass der Streit zwischen ihr und Silvia angefangen habe, als sie ausziehen wollte. "Dann hat sie gesagt, dass sie dann das Jugendamt informieren wird." Ihre Drohung hätte die 55-Jährige vor einer Woche wahr gemacht – und schlimme Sachen über ihre Tochter behauptet: "Dass ich mich um die Kleine nicht kümmern könnte, dass die Kleine nur dreckig wäre. Das stimmt überhaupt nicht. Dass ein Kind mal schmutzig wird, ist normal", rechtfertigt sich die drittälteste Wollny-Tochter.

Doch es kommt für die Mutter der kleinen Cataleya noch ärger: Sie darf ihre Tochter nicht bei sich haben. "Ich darf die Kleine momentan nicht zu mir holen, weil Mama so eine Scheiße erzählt hat", offenbart Calantha. Sie werde jedoch um ihren Nachwuchs kämpfen.

Calantha Wollny, TV-Gesicht
Instagram / calantha_wollny_
Calantha Wollny, TV-Gesicht
Silvia Wollny mit ihrer Tochter Sarafina
Die Wollnys, RTL II
Silvia Wollny mit ihrer Tochter Sarafina
Silvia, Cataleya und Calantha Wollny im Krankenhaus
Die Wollnys, RTL II
Silvia, Cataleya und Calantha Wollny im Krankenhaus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de