Daniela Katzenberger (33) steht auf lange Nägel! Die Kultblondine macht keinen Hehl daraus, in Sachen Schönheit gerne etwas nachzuhelfen. Sie verlängert nicht nur häufig ihre Mähne mit Extensions, sondern trägt auch mit Vorliebe falsche XXL-Nägel. Letztere gehören für die Frau von Lucas Cordalis (52) offenbar schon so zum Repertoire, dass sie nun überlegte, wann sie denn mal keine Kunstnägel hatte. Und das ist schon ganze fünfzehn Jahre her!

Auf Instagram veröffentlichte Daniela jetzt ein Throwback-Foto, auf dem sie noch etwas anders als heutzutage aussieht. Zwar setzte sie auch damals schon auf hellblonde, lange Haare, ihre Hände sehen auf dem Bild dagegen ganz ungewohnt aus. Anstatt auffälliger und buntlackierter Krallen trägt die heute 33-Jährige ihre Nägel kurz und ganz natürlich. Offenbar gibt der Reality-TV-Star dem Look ganz aktuell wieder eine Chance: "Habe vorhin überlegt, wann ich das letzte Mal so kurze, ungemachte Nägel hatte wie jetzt gerade... Vor f*cking 15 Jahren!"

Daniela nimmt ihre Liebe für lange Nägel gerne Mal selbst auf die Schippe. Im Oktober 2019 hatte sie sich auf Instagram mit XXL-Krallen gezeigt, die an die Messerklingen der Horrorfigur Freddy Krueger erinnerten. Dazu hatte sie geschrieben: "Und auch wenn es im ersten Augenblick aussieht wie immer: Ich kann auch dezent!"

Daniela Katzenberger in Köln im Juni 2018
Getty Images
Daniela Katzenberger in Köln im Juni 2018
Daniela Katzenberger in München im November 2019
Getty Images
Daniela Katzenberger in München im November 2019
Daniela Katzenberger und Frauke Ludowig bei "Dingsda" in Köln, 2018
Getty Images
Daniela Katzenberger und Frauke Ludowig bei "Dingsda" in Köln, 2018
Gefallen euch natürliche oder künstliche Nägel besser?1491 Stimmen
890
Mir gefallen natürliche Nägel besser.
601
Mir gefallen künstliche Nägel besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de