Frischer Wind beim Berliner Tatort! Seit 2015 spielt Meret Becker (51) in der populären Krimireihe die Rolle von Kriminalhauptkommissarin Nina Rubin – und klärt an der Seite von Robert Karow (Mark Waschke, 47) regelmäßig knifflige Verbrechen auf. Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass Meret den Berliner "Tatort" im Jahr 2022, nach dem 15. Fall ihrer Filmfigur, verlassen wird. Jetzt ist klar, wer sie in zwei Jahren ablösen wird: Schauspielkollegin Corinna Harfouch (65)!

Wie der Sender rbb nun erklärte, werde die TV-Darstellerin 2022 Merets Platz einnehmen. Laut der rbb-Intendantin Patricia Schlesinger war die Neubesetzung "der Wunsch des Senders" – doch dass die Grimme-Preisträgerin dann tatsächlich zugesagte, sei eine Überraschung gewesen: "Wir freuen uns sehr. Corinna Harfouch beherrscht wie keine andere Schauspielerin ein Stilmittel, das in Deutschland im Film selten Anwendung findet: Understatement."

Auch Corinna kann es offenbar kaum erwarten, nach den zahlreichen "Tatort"-Nebenrollen, die sie in der Vergangenheit spielte, nun eine dauerhafte Figur in dem Krimi-Erfolg zu verkörpern. Sie freue sich schon darauf, "zusammen mit Mark Waschke in Berlin zu arbeiten". Was denkt ihr: Passt Corinna zum Berliner Tatort? Stimmt ab!

"Tatort"-Stars Meret Becker und Mark Waschke
Frederic Kern / Future Image / ActionPress
"Tatort"-Stars Meret Becker und Mark Waschke
Corinna Harfouch auf der "LARA"-Filmpremiere im Delphi Filmpalast Berlin
Marquardt,Christian / ActionPress
Corinna Harfouch auf der "LARA"-Filmpremiere im Delphi Filmpalast Berlin
Schauspielerin Corinna Harfouch, 2019
Sebastian Gabsch / Future Image / ActionPress
Schauspielerin Corinna Harfouch, 2019
Was denkt ihr: Passt Corinna zum Berliner Tatort?653 Stimmen
455
Auf jeden Fall! Das kann ich mir sehr gut vorstellen.
198
Hm, das muss ich mir erstmal anschauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de