Für Maria Bell ist Schluss bei Big Brother! Nachdem ihre nominierte Mitbewohnerin Mareike Müller schon den Zuschauern rausgewählt wurde, hatte der Große Bruder eine unschöne Überraschung für die Fernseh-WG: Die Fans konnten per Anrufe noch einen weiteren Kandidaten nach Hause schicken und entschieden sich für Maria. Kurz nach der Entscheidung sprach sie erstmals über ihren Auszug – und war selbst noch ziemlich baff.

Kaum hatte die 35-Jährige den TV-Container verlassen, nahm sie schon bei Big Brother – Die Late Night Show auf dem Sofa Platz und musste den Schock offenbar erst einmal verdauen, denn im Gespräch mit den Moderatoren Jochen Bendel (52) und Melissa Khalaj (30) gab die alleinerziehende Mutter zu: "Ich habe da überhaupt nicht mit gerechnet."

Dann ließ sie die vergangenen zwei Wochen noch einmal Revue passieren. "Also die ersten Tage waren sehr hart für mich, schon der Einzug. Dann habe ich mich langsam geöffnet", resümierte sie. Sie glaubt, dass die Zuschauer ihre anfängliche Verschlossenheit vielleicht als Arroganz interpretiert haben könnten. War das vielleicht der Grund für ihr Aus?

Maria Bell bei "Big Brother"
Sat.1
Maria Bell bei "Big Brother"
Gina, Michelle und Maria auf der Glashaus-Terrasse, "Big Brother" 2020
Big Brother, SAT.1
Gina, Michelle und Maria auf der Glashaus-Terrasse, "Big Brother" 2020
"Big Brother"-Kandidatin Maria
© SAT.1/Arya Shirazi
"Big Brother"-Kandidatin Maria
Glaubt ihr, dass ihre Marias zurückhaltende Art der Grund für ihren Exit war?2005 Stimmen
1513
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
492
Ja, sie hätte einfach offener sein müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de