Harry (35) streift seinen Prinzen-Titel ab! Er und seine Ehefrau Herzogin Meghan (38) haben sich Anfang des Jahres entschieden, ihre royalen Pflichten abzugeben. In weniger als fünf Wochen soll der Rücktritt offiziell abgesegnet werden. Aktuell ist der Rotschopf das letzte Mal im Namen der Krone unterwegs und besucht unter anderem in Edinburgh mehrere Veranstaltungen – eigentlich noch als Royal. In Schottland hat Harry bislang den Titel Earl of Dumbarton getragen, doch so möchte der Vater von Archie Harrison schon jetzt nicht mehr vorgestellt werden!

Am Mittwoch war Prinz Williams (37) Bruder in Edinburgh, um eine Firmengründung zu feiern, die sich für umweltfreundliches Reisen starkmacht. Zwar steht der Sohn von Lady Diana (✝36) noch immer im Dienste der Krone, doch diesen Termin wollte er anscheinend nutzen, um seine neue Stellung zu demonstrieren. Gastgeber Ayesha Hazarika berichtete der Zeitung Daily Mail: "Er hat klar gemacht, dass wir ihn alle nur Harry nennen sollen. Also, meine Damen und Herren, bitte heißen Sie Harry herzlich in Schottland willkommen."

Am 28. Februar wird der Enkel von Queen Elizabeth II. (93) bei einem Invictus-Games-Event in London erwartet und dort auf Jon Bon Jovi (57) treffen. Der Rockstar wird am Freitag zusammen mit Harry einen neuen Song für die Spiele aufnehmen. Der finale Auftritt mit Meghan und der Royal Family steht am 9. März an – zum traditionellen Gottesdienst anlässlich des Commonwealth Days.

Prinz Harry, 2020
Getty Images
Prinz Harry, 2020
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Jon Bon Jovi, Musiker
Getty Images
Jon Bon Jovi, Musiker
Wie findet ihr es, dass sich Harry jetzt schon ohne seinen Royal-Titel vorstellt?1373 Stimmen
1095
Richtig gut! Er steht eben zu seiner Entscheidung...
278
Blöd, er ist ja aktuell noch im Namen der Krone unterwegs...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de