Adieu, alberne Alliteration – Schwiegertochter gesucht hat sich weiterentwickelt! Im Frühjahr 2007 wurde das kultige Kuppelformat erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Seitdem begeistert die Sendung zahlreiche Zuschauer mit einem ganz unverwechselbaren Charme: Neben der Partnersuche der Singles ist die Show auch für die regelrecht rätselhaften Reime bekannt. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Der Sender kündigte an, in der neuen Staffel sämtliche Alliterationen zu streichen!

"Wir haben die ganzen Alliterationen rausgeschmissen, was vielleicht manche Ur-Fans enttäuschen wird", teilte RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm TV Wunschliste mit. Generell sollen die neuen Folgen in völlig neuem Glanz erstrahlen: "Allgemein wird die Produktion erwachsener. Wir gehen die Partnersuche absolut ernsthaft an", erklärte er. Dafür sollen auch die Eltern der Junggesellen und Junggesellinnen künftig eine größere Rolle spielen.

Nicht nur der Aufbau soll sich grundlegend geändert haben, sondern auch die Sendezeit: Anstelle des sonntäglichen Vorabendprogramms gehen die ledigen Liebesanwärter ab sofort zur Primetime ab 20:15 Uhr auf Partnersuche. Die einzige Gemeinsamkeit zu den vorherigen Ausstrahlungen wird Moderatorin Vera Int-Veen (52) sein – sie begleitet die Bewerber weiterhin auf ihrem wagemutigen Weg zur großen Liebe!

Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel
TV NOW
Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel
Marco und Ursula bei "Schwiegertochter gesucht"
TVNOW / RTL
Marco und Ursula bei "Schwiegertochter gesucht"
Vera Int-Veen für die 13. Staffel von "Schwiegertochter gesucht"
TVNOW
Vera Int-Veen für die 13. Staffel von "Schwiegertochter gesucht"
Werdet ihr die Alliterationen vermissen?1756 Stimmen
1243
Ja total, das hat absolut dazugehört!
513
Nein, das hat mich sowieso schon immer genervt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de