Die Münchner Schauspielerin Laura Osswald (37) ist eine echte Größe in der deutschen TV-Landschaft. So machte sie sich zum Beispiel als Schwester Gabi bei Doctor's Diary oder als Nachwuchsdesignerin Hannah bei Verliebt in Berlin einen Namen. Vor knapp drei Jahren nahm Laura ihre bisher größte Rolle an – die als Mutter. Im Promiflash-Interview verriet die Blondine nun, wie es ihr als Mama einer Tochter ergeht.

Durch den Nachwuchs, der im September 2017 das Licht der Welt erblickte, hat sich einiges im Leben der Beauty verändert. "Am Anfang wirklich ALLES. Aber jetzt wo sie drei ist, ist eigentlich wieder alles beim Alten. Außer die Babysitter- und Kindergartenkosten, ein Restaurantbesuch oder unsere 'Date Night' sind jetzt doppelt so teuer", erklärte Laura im Promiflash-Interview. Sie beschreibt die Mutterrolle mit drei knappen Worten: "Toll, aufregend, anstrengend… alles gleichzeitig!" Weiter gesteht sie, dass sie sich den Job als Mama einfacher vorgestellt habe, aber auch niemals mit einer solch unfassbaren Liebe und Zuneigung gerechnet habe.

Mit raffinierten Koch-Tricks spart Laura zusätzliche Zeit, die sie für sich selber nutzt, um ein bisschen Me-Time zu haben. Dieses Wissen will die Serien-Darstellerin bald mit allen Müttern teilen. Am 4. März erscheint ihr erstes Buch "Meal Prep für Mamis" in den Läden.

Laura Osswald, Schauspielerin
Instagram / lauraosswald_official
Laura Osswald, Schauspielerin
Laura Osswald mit ihrer Familie
Instagram / lauraosswald_official
Laura Osswald mit ihrer Familie
Laura Osswald, Schauspielerin
Instagram / lauraosswald_official
Laura Osswald, Schauspielerin
Wusstet ihr, dass Laura Mutter einer Tochter ist?360 Stimmen
223
Ja, Laura zeigt sie hin und wieder auf Social Media!
137
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de