Au Backe, ob dieser Witz so gut ankam? Seit wenigen Wochen sorgt das bislang unerforschte Coronavirus für reichlich Wirbel – und auch in der Promiwelt sorgt die Infektion, die schwere Atemwegserkrankungen verursachen kann, für Angst. Tourneen werden abgesagt und Filmpremieren sind verschoben worden. Einer, der sich von den Schlagzeilen allerdings so gar nicht einschüchtern lässt, ist Prinz William (37). Mehr noch: Der Royal witzelt sogar über die Panik!

Händeschütteln gehört zum Alltag von William und Herzogin Kate (38) eben einfach dazu – und das soll auch das Coronavirus nicht ändern. Aktuell macht das Paar gemeinsam Irland unsicher und anstatt auf Abstand zu gehen, ist der 37-Jährige sogar noch zu Scherzen aufgelegt. Laut Daily Mail fragte er einen Rettungsassistenten des National Ambulance Service: "Ich wette, alle sagen: 'Ich habe das Coronavirus, ich sterbe.' Und Sie sagen: 'Nein, Sie haben nur einen Husten'." Außerdem habe William von seinem Gegenüber wissen wollen, ob die Berichterstattung der Medien womöglich etwas zu übertrieben sei.

Damit aber nicht genug – einmal richtig in Fahrt gekommen, kann der Witzbold seine Sprüche nicht mehr zurückhalten. "Übrigens, der Herzog und die Herzogin von Cambridge verbreiten das Coronavirus, Entschuldigung", scherzte er abschließend.

Herzogin Kate und Prinz William bei ihrer Ankunft in Dublin
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William bei ihrer Ankunft in Dublin
Herzogin Kate und Prinz William in Irland
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William in Irland
Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William
Was haltet ihr von Williams Corona-Scherzen?1974 Stimmen
1463
Ich finde es witzig – ich feier ihn!
511
Meines Erachtens echt unangebracht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de