Wenn Massimo Sinató (39) da mal nicht die richtige Wahl getroffen hat! Da der Tänzer im vergangenen Jahr die große Profi-Callenge gewonnen hatte, durfte er sich für die kommende Staffel seine Promi-Partnerin aussuchen. Er entschied sich für Lili Paul-Roncalli (21) – und die hat es faustdick hinter den Ohren. Obwohl die Akrobatin noch nie zuvor auf dem Parkett stand, legte sie bis jetzt eine Mega-Performance nach der nächsten hin. Und in Show zwei schoss sie nun den Vogel ab!

Für Lili und Massimo stand vor wenigen Augenblicken der Jive auf dem Programm – und die 21-Jährige haute mit ihrem Auftritt wirklich alle vom Hocker. Nicht nur mit ihren schnellen Schritten zog sie alle Blicke auf sich – vor allem ihre akrobatische Einlage war das absolute Highlight. "Absoluter Wahnsinn, was soll man da noch sagen", "Und wer ist jetzt der Profi?" und "Lilly tanzt einfach fantastisch. Punkt", lautete das erste Fazit der Twitter-User.

Die Zuschauer hat Lili also schon mal auf ihrer Seite, doch wie sieht es mit der Jury aus? Während Jorge Gonzalez (52) nur etwas an der Haltung der Zirkus-Tochter zu mäkeln hatte, war vor allem Joachim Llambi (55) hin und weg. "Das war so gut! Es war so gut getanzt, es war so genau", schwärmte er. Am Ende durfte sie sich über insgesamt 26 Punkte freuen.

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Getty Images
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Getty Images
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato in der ersten "Let's Dance"-Liveshow, Februar 2020
Joachim Llambi mit Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse
Getty Images
Joachim Llambi mit Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse
Was sagt ihr – hat Lili den Sieg schon in der Tasche?2364 Stimmen
1521
Definitiv – das war der Wahnsinn!
843
Nee, da ist noch alles offen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de