Laura Wontorra (31) will noch einmal Ja sagen! Im November 2016 schlossen die TV-Moderatorin und Fußballer Simon Zoller (28) im Kölner Rathaus den Bund fürs Leben. Danach ging es für Braut, Bräutigam und rund 50 Gäste in ein Brauhaus. Im darauffolgenden Sommer sollte dann eigentlich die kirchliche Trauung stattfinden. Doch dazu kam es nie. Jetzt verriet Laura: Sie planen, das in naher Zukunft nachzuholen.

Nachdem sie während ihres Mauritius-Urlaubs im Winter eine Strand-Hochzeit beobachtet hatten, hätten sie kurz darüber nachgedacht, sich im kommenden Sommer in Spanien noch einmal die ewige Treue zu schwören. "Da sind wir nun aber schon zu spät dran. Jetzt gibt es tatsächlich eine Idee: Simon wird nächstes Jahr 30, vielleicht kombinieren wir das", erklärte die 31-Jährige im Interview mit Gala. Das wäre dann aber eher ein Fest der Liebe als eine Hochzeit.

Falls sie wirklich im kommenden Jahr vor den Traualtar treten würden, wären sie zu dem Zeitpunkt schon fast fünf Jahre verheiratet. Im vergangenen November feierte das Paar seinen dritten Hochzeitstag. Und den zelebrierte Laura mit einem ganz besonders witzigen Schnappschuss, der sie und ihren Mann auf einer Jacht vor Mykonos zeigt. "Wenn er dir nach drei Jahren Ehe noch immer auf den Hintern glotzt", schrieb sie zu einem Foto, auf dem der Profi-Kicker ihr tatsächlich auf den Po zu linsen scheint.

Simon Zoller und Laura Wontorra
Instagram / laurawontorra
Simon Zoller und Laura Wontorra
Laura Wontorra, Sportmoderatorin
Getty Images
Laura Wontorra, Sportmoderatorin
Simon Zoller und Laura Wontorra
Instagram / laurawontorra
Simon Zoller und Laura Wontorra
Wusstet ihr, dass Laura und Simon bisher nur standesamtlich geheiratet haben?137 Stimmen
98
Nein, das habe ich gar nicht mitbekommen.
39
Ja, das ist nichts Neues für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de