Wahnsinns-Verwandlung bei Jannik Schümann! Der Schauspieler, den viele Fernsehzuschauer besonders aus Filmen wie "High Society" und der Serie Charité kennen, hat eine Mega-Rolle ergattert. Im neuen ProSieben-Blockbuster "9 Tage wach" verkörpert der 28-Jährige seinen TV-Kollegen Eric Stehfest (30). In dem Streifen tritt er als drogensüchtiger Nachwuchs-Darsteller auf und überrascht schon im Trailer mit eingefallenem Gesicht und Glatze. Wie viel Vorbereitung steckte in dieser Darbietung? Das verrät Jannik jetzt im Promiflash-Interview.

"Ich habe vom Sender oder der Produktion nicht die Aufgabe bekommen, mich zu verändern!", stellt der gebürtige Hamburger gegenüber Promiflash bei der Premiere seines neuen Films klar. Er habe selbst beschlossen, für die Rolle abzunehmen, um authentischer spielen zu können: "Ich habe mir gewünscht, dass meine Haare abrasiert werden, habe mir gewünscht, dass ich mehr Tattoos bekomme, hab mir meine Narben im Gesicht gewünscht. Ich wollte einfach, dass ich nicht aussehe wie Jannik. Und ich finde, das ist auch gut gelungen!" Er habe vier bis fünf Kilo verloren: "Ich war am Ende bei 64 Kilo!"

Jannik habe sich auch mit Eric getroffen, um weiter in die Materie einzutauchen: "Ich konnte ihn alles fragen, was mich interessierte, was ich wissen wollte. Er war wahnsinnig offen!" Trotz aller Hilfe sei es ihm wichtig gewesen, nicht zu einem Doppelgänger des 30-Jährigen zu werden, sondern die Rolle frei zu interpretieren.

Jannik Schümann und Eric Stehfest im März 2020
Wenzel, Georg/ ActionPress
Jannik Schümann und Eric Stehfest im März 2020
Jannik Schümann in seiner Rolle Eric in "9 Tage wach"
ProSieben / Stephanie Kulbach
Jannik Schümann in seiner Rolle Eric in "9 Tage wach"
Eric Stehfest bei der Premiere von "9 Tage wach" im Zoo Palast Berlin
Georg Wenzel / ActionPress
Eric Stehfest bei der Premiere von "9 Tage wach" im Zoo Palast Berlin
Werdet ihr euch "9 Tage wach" anschauen?2401 Stimmen
2049
Ja, ich bin schon so gespannt!
352
Nein, das klingt nicht nach meinem Geschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de