Das lässt Angelina Heger (28) nicht auf sich sitzen! Jan Leyk (35) holte gerade auf seinem Social-Media-Account zum Rundumschlag aus. Mit heftigen Worten zog der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller über einige bekannte Influencer her und beleidigte neben Sarah Harrison (28) und Johannes Haller (32) auch Angelina in seinen öffentlichen Netz-Beiträgen. Das geht der Verlobten von Sebastian Pannek (33) eindeutig zu weit, und sie äußert sich nun mit deutlichen Worten zu dem Shitstorm!

In ihrer Instagram-Story erklärt Angelina, dass sie es gut wegstecken könne, wenn sie im Netz beleidigt werden würde. "Jetzt ist es allerdings so, dass er mich als schwangere Frau beleidigt. Als Abschaum, charakterlosen Schmutz, was auch immer alles dabei ist", schildert das Reality-TV-Sternchen. Dass Jan damit auch ihr ungeborenes Kind angreife, gehe unter die Gürtellinie. "Er schießt nicht nur gegen mich als schwangere Frau, sondern auch gegen unser Kind. Und man kann gerne uns beleidigen, so viel ihr wollt, das ist gar kein Problem, wirklich. Alles gut. Aber unser Kind wird da rausgelassen", betont die ehemalige Bachelor-Kandidatin.

Gleichzeitig schlägt Angelina zurück: "Er geht gegen Leute vor, die Werbung machen, und was macht er? Er bewirbt ein Fitness-Programm", wettert die TV-Beauty. In ihren Augen mache der Laiendarsteller nichts anderes, als die Menschen, gegen die er im Netz so hart austeilt.

Der ehemalige "Berlin – Tag & Nacht"-Darsteller Jan Leyk
Instagram / jan_leyk_official
Der ehemalige "Berlin – Tag & Nacht"-Darsteller Jan Leyk
Angelina Heger im März 2020
Instagram / angelinaheger
Angelina Heger im März 2020
Jan Leyk, Januar 2020
Instagram / jan_leyk_official
Jan Leyk, Januar 2020
Könnt ihr verstehen, dass sich Angelina so aufregt?3848 Stimmen
3287
Ja, auf jeden Fall.
561
Nein, das ist etwas übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de