Olga Kurylenko (40) ist auf dem Weg der Besserung! Das neuartige Coronavirus machte auch vor der Promi-Welt keinen Halt. Neben Schauspieler Tom Hanks (63) infizierte sich auch das ehemalige Bond-Girl mit dem gefährlichen Erreger. Nach dem positiven Testergebnis befindet sich die Beauty nun seit über einer Woche in häuslicher Quarantäne in London. Jetzt meldete sich die 40-Jährige bei ihren Fans mit einem Update zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand!

"Mir geht es heute besser. Mein Fieber ist weg", teilte Olga ihrer Community via Instagram mit. Die Ärzte hätten ihr nach der Diagnose keinerlei Medikamente verschrieben. "Mir wurde gesagt, ich solle Paracetamol einnehmen, falls mein Fieber zu hoch sei und ich zu starke Schmerzen habe", erzählte die Ukrainerin. Auf das fiebersenkende Mittel verzichtete sie allerdings. Stattdessen schwört das Model auf Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die ihr Immunsystem stärken sollen.

Auch ihr Leidensgenosse Tom Hanks befindet sich nach einem Aufenthalt im Krankenhaus wieder in den eigenen vier Wänden. Im Gegensatz zu Olga hatten der "Forrest Gump"-Darsteller und seine Frau Rita Wilson (63) kein Fieber. Bei dem 63-Jährigen äußerten sich keinerlei typische Symptome der Infektion.

Olga Kurylenko im Dezember 2014
Getty Images
Olga Kurylenko im Dezember 2014
Olga Kurylenko im März 2014
Getty Images
Olga Kurylenko im März 2014
Tom Hanks im Januar 2017
Getty Images
Tom Hanks im Januar 2017
Wusstet ihr, dass sich Olga mit dem Coronavirus infizierte?283 Stimmen
126
Ja, das habe ich mitbekommen!
157
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de