Bei Ivan Sarakula und Aleks Markovic ist das TV-Experiment schiefgegangen! Bei Married at First Sight, der internationalen Version von Hochzeit auf den ersten Blick, heiraten Kandidaten bei ihrem ersten Aufeinandertreffen vor dem Standesamt. Auch Ivan und Aleks sind auf diese Weise in Australien den Bund der Ehe eingegangen. Doch wie bei einigen Paaren zuvor, sollte es auch hier nicht für die Ewigkeit sein. Die beiden sind seit Februar nicht mehr zusammen!

"Es war Ivans Entscheidung, es zu beenden, und er hat Aleks aus dem Nichts abserviert. Er wollte nicht mehr mit ihr zusammen sein", verriet ein Insider Daily Mail am Donnerstag. Auch für ihre Show-Kollegen sei die Trennung überraschend gekommen. Zwar würde das einstige Paar die Privatsphäre des anderen respektieren und die Details für sich behalten, doch die Quelle wisse auch: "Er hat sie überrumpelt und sie ist immer noch wütend."

Tatsächlich hatte das Reality-TV-Ehepaar in der kurzen Zeit schon eine turbulente Beziehung hinter sich gehabt. Während der Show-Aufzeichnung hatten sie sich vor laufender Kamera im November bereits zum ersten Mal getrennt. Nach einem Monat kamen sie aber wieder zusammen, ehe Ivan kurz nach Valentinstag erneut Schluss machte.

Aleks Markovic, bekannt aus "Married at First Sight"
Instagram / aleks.markovic_
Aleks Markovic, bekannt aus "Married at First Sight"
Ivan Sarakula, bekannt aus "Married at First Sight"
Instagram / ivansarakula
Ivan Sarakula, bekannt aus "Married at First Sight"
Aleks Markovic, bekannt aus "Married at First Sight"
Instagram / aleks.markovic_
Aleks Markovic, bekannt aus "Married at First Sight"
Hättet ihr mit der Trennung gerechnet?37 Stimmen
29
Ja, ihre Beziehung wirkte sehr brüchig.
8
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de