Am Mittwoch fand das Finale von Das große Promibacken statt. Angelina Heger (28), Raphaël Vogt (44) und Rebecca Mir (28) traten in der finalen Challenge gegeneinander an und zeigten noch einmal ihr Können in der Backstube. Am Ende ging Rebecca als glorreiche Siegerin hervor. Wer zum Promi-Bäcker Nummer eins gekürt wird, interessierte offenbar auch die Zuschauer. Die Sat.1-Sendung kann sich über Top-Einschaltquoten freuen!

Wie DWDL berichtet, schalteten am Mittwochabend insgesamt 2,46 Millionen Menschen bei "Das große Promibacken" ein. Damit erreiche das Finale der vierten Staffel so viele Zuschauer wie noch in keiner Episode zuvor. Und auch der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen konnte von den ohnehin guten durchschnittlichen 9,3 Prozent noch mal auf 10,7 Prozent gesteigert werden.

Die Corona-Krise führt aktuell generell zu einem erhöhten TV-Konsum. Auch Let's Dance und The Masked Singer freuten sich mit ihren letzten Shows am Freitag beziehungsweise Dienstag über Traumquoten: Bei der Tanzshow sahen 4,51 Millionen Menschen zu, die zweite Folge der Kostümshow verfolgten insgesamt 2,65 Millionen Zuschauer.

Rebecca Mir bei "Das große Backen – Promispezial"
Sat.1 / Claudius Pflug
Rebecca Mir bei "Das große Backen – Promispezial"
Die Kandidaten von "Das große Promibacken" in Folge drei
© SAT.1 / Claudius Pflug
Die Kandidaten von "Das große Promibacken" in Folge drei
Carolin Kebekus, Ruth Moschner und Rea Garvey bei "The Masked Singer"
Christoph Hardt / Future Image / ActionPress
Carolin Kebekus, Ruth Moschner und Rea Garvey bei "The Masked Singer"
Habt ihr "Das große Promibacken" geschaut?483 Stimmen
353
Klar, das Finale war mega!
37
Ich habe nur mal kurz reingezappt.
93
Nein, ich habe die Sendung nicht geguckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de