Sie hat langsam die Nase gestrichen voll! Britney Spears (38) hatte schon mit einigen Höhen und Tiefen in ihrem Leben zu kämpfen. Aktuell haben ihre Fans wieder etwas Neues an der Sängerin auszusetzen: Ihren Social-Media-Auftritt. Die Musikerin würde sich viel zu oft in demselben Badeanzug vor demselben Hintergrund zeigen, so die Kritik. Jetzt wehrt sich Britney im Netz gegen die Hater, die etwas gegen ihr Posting-Verhalten haben!

Via Instagram stellt die 38-Jährige eines klar: Sie freue sich immer wieder darüber, Details aus ihrem Alltag mit den Fans zu teilen – und genau so sei es auch bei dem weißen Einteiler gewesen. "Ich habe noch nie zuvor einen weißen Badeanzug besessen und ich mochte einfach den roten Hintergrund. All diese bösen Kommentare zu lesen, verletzt wirklich meine Gefühle", schreibt Brit offen. Sie wende sich so offen an ihre Community, weil sie einfach nicht wolle, dass man jemanden verurteile, den man gar nicht richtig kenne.

Für diese klare Botschaft erhält Britney ziemlich viel Zuspruch. So kommentiert ein User: "Teile, was auch immer du willst. Wir lieben dich in diesem weißen Badeanzug mit dem roten Hintergrund." Andere Follower raten der Ex von Rapper Kevin Federline (41) dazu, einfach die Negativ-Kommentare zu ignorieren.

Britney Spears im Juli 2019
Getty Images
Britney Spears im Juli 2019
Britney Spears, Musikerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Britney Spears im März 2020
Instagram / britneyspears
Britney Spears im März 2020
Sind euch die vielen Bilder auch aufgefallen?336 Stimmen
111
Ja, aber ich fand es nicht schlimm!
36
Ja, mich hat es auch etwas genervt.
189
Nein, ich habe das nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de