Kisu (28) macht ein ehrliches Mama-Geständnis. Die YouTuberin wurde vor fast vier Monaten zum allerersten Mal Mama. Seitdem ist ihre kleine Tochter Milena ihr ganzer Stolz. Mit regelmäßigen Updates zu der Entwicklung der Kleinen, aber auch zu Kisus neuem Alltag, begeistert die Influencerin ihre Fans. Doch auch die verheiratete 28-Jährige fühlt sich nicht immer als perfekte "Vorzeige-Mami": Wie viele andere Neu-Mamis hat sie auch oft Selbstzweifel – und spricht jetzt offen darüber.

Aktuell beschäftigt Kisu die Still-Thematik – sie macht sich Gedanken darüber, ob sie ihre Tochter auch satt füttern kann und genügend Milch produziert. "Ich zweifle oft an mir. [...] Nach außen hin versuche ich alles einfach und unbeschwert wirken zu lassen, aber abends fangen meine Selbstzweifel an, wieso alles, was ich bisher ausprobiert habe, nur kurzzeitig zu wirken scheint. Letztendlich ist wahrscheinlich alles nur Kopfsache", gewährte sie ihren Followern auf Instagram einen Einblick in ihre Gedanken. Dennoch möchte sich die Kölnerin positiv zeigen – die Powermama weiß, dass sie alles schaffen kann. "Du bist genug. [...] Es kommt, wie es kommt und wenn es nicht klappt, auch nicht schlimm, solange man sein Bestes gegeben hat", zeigt sie sich kämpferisch.

Und was für eine Kämpferin die Livestyle-Bloggerin ist, bewies sie schon bei der Geburt ihrer Milena. Ihre Austreibungsphase – also die Presswehen – dauerte fast drei Stunden! Normalerweise dauert dieser Vorgang im Durchschnitt maximal 60 Minuten. Erst mithilfe einer Saugglocke kam das kleine Mädchen dann kerngesund zur Welt.

Kisu im März 2020
Instagram / kisu
Kisu im März 2020
Kisu mit ihrer Tochter Milena
Instagram / kisu
Kisu mit ihrer Tochter Milena
Kisu und ihre Tochter
Instagram / kisu
Kisu und ihre Tochter
Wie findet ihr es, dass Kisu so offen über ihre Selbstzweifel spricht?58 Stimmen
54
Wirklich toll, damit macht sie anderen Mamis in ähnlichen Situationen Mut.
4
Hmm, mit so viel Offenheit macht sie sich für Hater leider angreifbar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de