Was Bastian Yotta (43) wohl zu dieser Entscheidung sagt? Der Motivationscoach ist seit September wieder verliebt: Nach seiner On-Off-Beziehung mit Maria, die im vergangenen Sommer endgültig endete, fand er sein Glück bei Marisol Ortiz. Seine Liebe machte er damals mit dem Spruch "Wenn du realisierst, dass ein echtes Herz besser ist als unechte Brüste" öffentlich. Dieser Satz scheint jetzt nicht mehr ganz so gut zu passen: Marisol hat sich ihre Oberweite vergrößern lassen!

Das teilte die brünette Beauty diese Woche ihren Followern auf Instagram mit: "Ich möchte etwas mit euch teilen: Ja, ich habe kürzlich beschlossen, etwas an mir zu verändern, nicht, weil mich irgendjemand oder irgendetwas beeinflusst hätte, sondern, weil es als meine Entscheidung war. Ich habe mich für Brüste entschieden!" Ihre Persönlichkeit habe sich durch diesen Eingriff nicht verändert. "Ich habe meinen Körper vorher geliebt und ich liebe ihn jetzt – aber jetzt kann ich mehr Tops tragen, die vorher nicht gepasst haben."

Ob mit echten oder unechten Brüsten – dass Marisol seine Traumfrau ist, macht der Yotta im Netz immer wieder deutlich: "...und seit diesem Moment habe ich die friedlichste, leidenschaftlichste, liebevollste, lustigste und glücklichste Beziehung, die es je gab", schrieb er zum Beispiel vor wenigen Monaten zu einem Couple-Selfie auf Instagram.

Bastian Yotta im Dezember 2019
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta im Dezember 2019
Bastian Yotta und Marisol Ortiz
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta und Marisol Ortiz
TV-Bekanntheit Bastian Yotta
Instagram / yotta_university
TV-Bekanntheit Bastian Yotta
Wie findet ihr es, dass Yottas Freundin eine Brust-OP hatte?532 Stimmen
344
Schade, dass sie nicht ihre natürlichen Brüste gelassen hat...
188
Das ist doch ihre Entscheidung – solange sie glücklich ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de