Prominente Wegbegleiter von Kenny Rogers drücken ihre Trauer im Netz aus. Der Country-Star starb am vergangenen Freitag im Alter von 81 Jahren eines natürlichen Todes. Zu Lebzeiten hatte sich der Sänger über eine steile Karriere freuen können. Mit seinen mehr als zehn Millionen verkauften Platten und zahlreichen Auszeichnungen war er zum Idol für viele andere Künstler geworden. Ein paar von ihnen nehmen nun Abschied von der Legende.

"Ich kann auf Twitter gar nicht ausdrücken, welchen Einfluss Kenny Rogers als Künstler und als Mensch auf mich hatte. Er war immer freundlich, und man hatte immer Spaß mit ihm", schreibt Blake Shelton (43) auf seinem Account. Der Ehemann von Gwen Stefani (50) kann sich seinerseits auch über Megaerfolge in der Country-Musik-Welt freuen. Und auch seine Kollegin LeAnn Rimes (37) widmet Kenny ein paar Zeilen: "Du bist und wirst für immer eine echte Legende sein."

Der Sänger Jake Owen ist sich ebenfalls bewusst, was für ein großartiger Musiker der 81-Jährige war: "Er veränderte die Country-Musik und hatte eine Stimme wie kein anderer. Danke, Kenny, danke dir", heißt es in einem Post wenige Stunden nach der Nachricht seines Todes.

Blake Shelton im Januar 2020 in Los Angeles
Getty Images
Blake Shelton im Januar 2020 in Los Angeles
LeAnn Rimes, Musikerin
Getty Images
LeAnn Rimes, Musikerin
Jake Owen 2019 in Nashville
Getty Images
Jake Owen 2019 in Nashville


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de