Ob Bibi Claßen (27) bei ihren Baby-Verkündungen etwa ein Muster verfolgt? In den vergangenen Tagen war schon häufig spekuliert worden, ob der Nachwuchs endlich da ist. Jetzt ist es Gewissheit: Die YouTuberin und Gatte Julian Claßen (26) sind vor genau vier Tagen zum zweiten Mal Eltern geworden! Die freudigen Neuigkeiten verkündeten sie allerdings erst vor wenigen Minuten im Netz. Aber Moment mal, beim Blick auf den Baby-Post fällt auf: Der Beitrag ähnelt der Geburtsverkündung von Sohnemann Lio (1), der im Oktober 2018 zur Welt kam, in vielerlei Hinsicht.

Auf Instagram machten die Claßens soeben die Ankunft ihres Familienzuwachses öffentlich. Dazu posteten sie ein Foto, auf dem ihre Tochter Emily zum Teil zu sehen ist. Die Kleine trägt einen Strampler mit hellblauen Details, ein ähnliches Modell hatte auch Brüderchen Lio auf dem Bild zu seinem ersten Post getragen. Außerdem sind auf beiden Bildern neben den neuen Erdenbürgern nur die Hände ihrer Familie zu sehen. Kleiner, aber feiner Unterschied auf Emilys Bild? Dort ist natürlich auch die Hand ihres Bruders dabei. Auf Lios Schnappschuss sieht man logischerweise nur die Hände seiner Eltern.

Ansonsten ähneln sich die beiden Beitrage schon von Natur aus – immerhin geht es um das identische Thema: Die Vergrößerung der Familie Claßen. So sind zum Beispiel sowohl in Lios als auch in Emilys Beitrag Informationen zum genauen Tag der Geburt zu lesen.

Bibi, Julian und Lio Claßens Hände und ihre neugeborene Tochter Emily, März 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi, Julian und Lio Claßens Hände und ihre neugeborene Tochter Emily, März 2020
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio
Bibi Claßen mit Ehemann Julian und Sohn Lio
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen mit Ehemann Julian und Sohn Lio
Findet ihr, die Posts ähneln sich?628 Stimmen
460
Ja, das ist mir gleich aufgefallen.
168
Nein, finde ich überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de