Mareike Lerch sorgte in der vergangenen Folge von Germany's next Topmodel für ein Überraschungsmoment. Das Model entschloss sich, die Show freiwillig zu verlassen. Die Berlinerin sei zwar für Catwalk und Co. gemacht, aber nicht für das mit so einer Sendung verbundene Entertainment. Mit Promiflash plaudert sie nun offen über die ersten Augenblicke nach ihrer Entscheidung. In diesen rief Mareike nämlich ihren Verlobten an – doch mit seiner Reaktion hatte keiner gerechnet.

Das für viele Fans wohl Unerwartete: Philipp hatte sich anscheinend in gewisser Weise schon darauf eingestellt, dass seine Herzdame das Format freiwillig verlassen könnte. "Philipp war nicht allzu überrascht davon, da er schon davor wusste, was für ein Mensch ich bin", erklärt Mareike. Als sie ihn angerufen hätte, um ihm von ihrem Ausstieg zu erzählen, sei er alles andere als verwundert gewesen, wie sie noch einmal bekräftigt. "Er hat sich eher darüber gefreut, dass wir uns wiedersehen", fügt die Blondine hinzu.

Mareikes Fazit zu ihrem Exit: "GNTM war ein schönes Experiment, das ich für mich selber im richtigen Moment verlassen habe." Die Erinnerungen an das Format würden sie nun ein Leben lang begleiten.

Mareike Lerch mit ihrem Verlobten Philipp
Instagram / internetxdoll
Mareike Lerch mit ihrem Verlobten Philipp
Philipp Herder und Mareike Lerch
Instagram / internetxdoll
Philipp Herder und Mareike Lerch
Philipp Herder und Mareike Lerch im Januar 2020
Instagram / internetxdoll
Philipp Herder und Mareike Lerch im Januar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Philipp von Mareikes Exit nicht überrascht war?275 Stimmen
260
Ja, er kennt sie eben total gut.
15
Nein, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de