Kommen die Fans in wenigen Monaten etwa in den Genuss von zuckersüßen Babyfotos? Erst vor Kurzem machte Ann-Kathrin Götze (30) ihre Schwangerschaft offiziell – sie und ihr Mann Mario (27) werden schon bald zum ersten Mal Eltern. Das Model ist bereits im siebten Monat und macht sich natürlich über einige Dinge Gedanken. Eine Sache scheint aber schon jetzt fast geklärt zu sein. Und zwar, ob das Paar seinen Nachwuchs zeigt oder nicht.

Mit über einer Million Abonnenten hat sich die werdende Mutter auf Instagram eine gewaltige Community aufgebaut. Auf ihrem Profil teilt sie nur zu gern Momente aus ihrem Alltag. Als Netz-Star scheint es gar nicht so einfach zu sein, den Nachwuchs komplett herauszuhalten, oder? "Das Kind gehört zu unserem Leben dazu, und deshalb werden wir es auch nicht verstecken", erklärt Ann-Kathrin nun in einem Vogue-Interview. Diese Entscheidung sei allerdings noch nicht in Stein gemeißelt: "Ich denke, sobald das Kind dann da ist, werden wir uns eventuell noch einmal anders entscheiden. Man kennt ja diese Art von Gefühl und Verantwortung noch nicht."

Auch hinsichtlich des Namens ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen. "Wir haben jetzt drei Namen in der engeren Auswahl", erzählt sie und stellt klar, dass sie auch erst nach der Geburt schauen würden, welcher Name schlussendlich am besten zu ihrem Baby passt.

Ann-Kathrin Götze im März 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze im März 2020
Ann-Kathrin Götze im September 2019
Getty Images
Ann-Kathrin Götze im September 2019
Mario Götze und Ann-Kathrin Götze im März 2019
Instagram / mariogotze
Mario Götze und Ann-Kathrin Götze im März 2019
Was sagt ihr – Baby zeigen oder nicht?595 Stimmen
171
Ja, bitte zeigen!
424
Ich bin ganz klar dagegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de