Nominierungs-Zoff im Big Brother-Haus! Am Montagabend mussten die Bewohner von Deutschlands bekanntester Fernseh-WG wieder einmal einige ihrer Mitstreiter auf die gefürchtete Auszugsliste setzen. Letztendlich traf es Frohnatur Cedric Beidinger, aber auch Romana Hoffmann. Dabei machte vor allem der Blondine die Entscheidung des Teams zu schaffen – und das kann sie auch hinterher nicht verstecken: Aktuell fliegen im Container die Fetzen!

Romana wurde nicht nur von Gina Beckmann nominiert, sondern zudem ausnahmslos von allen männlichen TV-Stars. Genau das wühlt Romana auf: "Zumindest einer hätte einen anderen nehmen können, nur ein einziger! [...]. Offensichtlich ist es so, dass man kein einziges Mal menschlich sein darf oder einen Fehler machen darf. Man muss perfekt sein. Und in so eine eingeschworene Runde zu kommen, ist schwierig", findet die 40-Jährige. Sie habe nie eine Chance von den Herren der Schöpfung bekommen, so ihr Vorwurf.

Dagegen wehren sich die Jungs allerdings vehement. Und wie steht wohl der Rest des Hauses zu der vermeintlichen Verschwörung gegen Romana? Während Michelle dem Zoff unparteiisch entgegentritt, sind Gina und Vanessa mit ihren Ansichten weniger zurückhaltend: "Ich finde die einfach so peinlich und albern", gibt die Barkeeperin zu.

Philipp, "Big Brother"-Bewohner
© SAT.1
Philipp, "Big Brother"-Bewohner
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Star
© SAT.1
Romana Hoffmann, "Big Brother"-Star
Vanessa, "Big Brother"-Star
© SAT.1
Vanessa, "Big Brother"-Star
Was sagt ihr zu der Kollektiv-Nominierung von Romana?875 Stimmen
800
Wenn die Bewohner am wenigsten mit ihr zu tun haben, ist das doch okay!
75
Das finde ich schon gemein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de