Stefan Raab (53) ist eine Eurovision Song Contest-Legende. Im Jahr 2000 stand der Entertainer selbst auf der Bühne, danach kümmerte er sich um die Wahl der deutschen Beiträge. 2010 konnte er mit seinem damaligen Schützling Lena Meyer-Landrut (28) sogar den Titel holen. Inzwischen hat Raab das ehrwürdige ESC-Amt jedoch längst abgegeben. Und bis auf Michael Schulte (29) konnte seitdem kein deutscher Act mehr so richtig beim Eurovision-Publikum punkten. Ob sich das nun wieder ändern wird? Immerhin veranstaltet Stefan in diesem Jahr eine Ersatz-Show, nachdem der offizielle Grand Prix abgesagt wurde. Nimmt der Moderator also auch in Zukunft wieder das Ruder in die Hand?

Bisher ist noch unklar, wie genau der "Free European Song Contest" aussehen wird. Fakt ist laut Raab: Es handle sich um einen "neuen, freien europäischen Songwettbewerb". Eigentlich befindet sich der 53-jährige Entertainer seit geraumer Zeit im TV-Exil. Könnte er jetzt eine geeignete Comeback-Chance wittern? "Es steht ja noch nicht einmal fest, ob Raab bei der Sache selbst in Erscheinung treten wird", erörterte Irving Wolther, ESC-Experte und selbst ernannter "Dr. Eurovision" auf Nachfrage von Promiflash. "Aber ich kann mir schon vorstellen, dass er an eine Rückkehr denkt. Wer einmal vom ESC-Fieber befallen ist, den lässt es nicht mehr los." Und das treffe schließlich sowohl auf Stefan Raab, als auch auf Kult-Produzent und Star-Komponist Ralph Siegel (74) zu. Letzterer hatte seit den 1960er Jahren bei unzähligen Songs seine Finger mit im Spiel.

Bleibt abzuwarten, ob "TV Total"-Gründer Raab tatsächlich wieder ins Eurovision-Geschäft einsteigt. In diesem schwierigen Jahr für Künstler und Fans gleichermaßen eine Alternative zu bieten, dürfte allerdings der erste Schritt in diese Richtung sein. "Grundsätzlich finde ich die Initiative angesichts der Absage des ESC in Rotterdam begrüßenswert", machte Irving Wolther deutlich. Allerdings sei aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise "viel Kreativität gefragt, um das Programm unterhaltsam zu gestalten". Wem noch weitere Fragen rund um den ESC unter den Nägeln brennen: Irving Wolther alias "Dr. Eurovision" veranstaltet jeden Montag eine Live-Sprechstunde via YouTube.

Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut im Mai 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut im Mai 2010
Dr. Irving Wolther alias "Dr. Eurovision"
Sonstige
Dr. Irving Wolther alias "Dr. Eurovision"
Ralph Siegel im Juli 2006
Getty Images
Ralph Siegel im Juli 2006
Meint ihr, Raab kehrt zum Eurovision Song Contest zurück?318 Stimmen
194
Ja. Ganz bestimmt.
124
Nein. Das bleibt eine einmalige Sache.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de