Große Sorge bei Katja Kühne (35)! Eigentlich läuft es momentan richtig gut für die Bachelor-Siegerin aus dem Jahr 2014. In Kicker Marcel Sabitzer hat sie endlich den passenden Mann gefunden, vor fast einem Jahr kam ihre gemeinsame Tochter Mary Lou auf die Welt. Doch nun macht die Blondine mit einer schockierenden Nachricht von sich reden: Katja hätte beinahe ihr Augenlicht verloren!

"Ich war fast blind!", offenbarte die TV-Bekanntheit gegenüber Bild und gab zu: "Das wussten nur wenige Menschen, ich hatte immer Angst vor den Reaktionen – ich hatte minus 18 Dioptrien!" Die 35-Jährige habe sich deshalb bereits vor vier Monaten Kontaktlinsen implantieren lassen. Jetzt sei abschließend noch ihre empfindliche Hornhaut mit einem Spezial-Laser behandelt worden.

Wie schlecht Katja vor dem Eingriff mit minus 18 Dioptrien nur noch sehen konnte, erklärte ihr Arzt Dr. Laszlo Kiraly wie folgt: "Damit konnte sie ohne Sehhilfe einen Menschen direkt vor sich nur in Umrissen erkennen. Sie hat nicht viel weiter als fünf Zentimeter scharf gesehen." Mittlerweile scheint sie sich von der Behandlung erholt zu haben – auf ihrem Instagram-Account zeigt die Powerfrau sich endlich wieder strahlend!

Marcel Sabitzer und Katja Kühne im Dezember 2018 im Oman
Instagram / marcel7sabitzer
Marcel Sabitzer und Katja Kühne im Dezember 2018 im Oman
Katja Kühne mit ihrer Tochter
Instagram / katja_kuehne
Katja Kühne mit ihrer Tochter
Katja Kühne
Getty Images
Katja Kühne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de