Heidi Klum (46) und Seal (57) waren neun Jahre miteinander verheiratet und haben drei Kinder zusammen: Tochter Lou (10) und die zwei Söhne Johan (13) und Henry (14). Außerdem adoptierte der Sänger Heidis erste Tochter Leni (15), die aus ihrer früheren Beziehung mit dem Ex-Rennfahrer Flavio Briatore (69) stammt. Seit 2014 ist das Paar geschieden, die beiden teilen sich das Sorgerecht. Zwar scheinen Heidi und Seal mit den Regelungen zufrieden zu sein, doch die Erziehung der Kids birgt trotzdem immer wieder Diskussionsstoff.

Im Interview mit Red! plauderte Heidi aus dem Nähkästchen und verriet dabei Details aus ihrem Familienalltag. Wie dürfen sich ihre Fans das Co-Parenting zwischen der Germany's next Topmodel-Chefin und dem Musiker vorstellen? "Wir geben uns die größte Mühe, unsere Kinder gemeinsam großzuziehen", beteuerte die 46-Jährige in dem Gespräch und gestand im Anschluss: "Aber manchmal ist es hart." Wenn die Familie an einem Strang ziehe, gehe jedoch alles glatt.

Inzwischen gehört auch Heidis neuer Mann Tom Kaulitz (30) zur Familie dazu. "Er versteht sich sehr gut mit meinen Kindern und sie verstehen sich auch gut mit ihm", meinte die vierfache Mutter.

Heidi Klum und Seam im September 2011
Getty Images
Heidi Klum und Seam im September 2011
Heidi Klum mit ihren Kids und Ex-Mann Seal in Aspen, Dezember 2016
Instagram / heidiklum
Heidi Klum mit ihren Kids und Ex-Mann Seal in Aspen, Dezember 2016
Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz und Heidis Kinder im November 2019
Instagram / heidiklum
Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz und Heidis Kinder im November 2019
Hättet ihr gedacht, dass das Co-Parenting bei Heidi und Seal manchmal so schwierig ist?641 Stimmen
621
Ja. Das ist doch bei jedem Elternpaar so, egal ob getrennt oder zusammen.
20
Nein. Ich dachte, das läuft immer alles harmonisch ab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de