Sängerin Pink (40) wendet sich an die Öffentlichkeit! Nachdem sie und ihr dreijähriger Sohn Jameson Moon Hart vor zwei Wochen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatten, wurde die "What About Us"-Interpretin positiv auf das Virus getestet. Jetzt enthüllte die Musikerin, wie es ihr nach ihrer Diagnose ergangen ist und appellierte gleichzeitig an ihre Fans, die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie ernst zu nehmen.

"Meine Familie und ich haben die letzte Zeit zu Hause verbracht und uns in den vergangenen zwei Wochen exakt an die Anweisungen unseres Arztes gehalten. Vor wenigen Tagen wurden wir dann erneut getestet und das Ergebnis ist jetzt glücklicherweise negativ", schrieb Pink auf Instagram zu einem Schnappschuss, der sie und Jameson (3) zeigt. Grundsätzlich sei sie dankbar dafür, dass sie überhaupt Zugang zu einem solchen Test gehabt habe.

Gleichzeitig rief sie ihre Fans dazu auf, die Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie unbedingt einzuhalten: "Bitte bleibt zu Hause, bleibt zu Hause!"

Sängerin Pink und ihr Sohn Jameson im April 2020
Instagram / pink
Sängerin Pink und ihr Sohn Jameson im April 2020
Pink und ihr Sohn Jameson im Januar 2020
Getty Images
Pink und ihr Sohn Jameson im Januar 2020
Pink mit Sohn Jameson, Tochter Willow und Ehemann Carey Hart bei den CMA Awards 2019
Getty Images
Pink mit Sohn Jameson, Tochter Willow und Ehemann Carey Hart bei den CMA Awards 2019
Wie findet ihr es, dass Pink jetzt über ihre Corona-Diagnose spricht?1333 Stimmen
505
Ich hätte mir das früher von ihr gewünscht.
828
Sehr gut, so machen sich die Fans vorher nicht unnötig verrückt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de