Pink (40) und ihr Sohn Jameson Moon Hart (3) befinden sich auf dem Wege der Besserung! Vor rund zwei Wochen machten sich bei der Sängerin und ihrem dreijährigen Sprössling typische Symptome des gefährlichen Coronavirus bemerkbar. Der anschließende Test der Musikerin fiel positiv aus. Ihr Mann Carey Hart (44) und Töchterchen Willow blieben hingegen gesund. Nach ihrer Quarantäne fasste die Künstlerin die vergangenen Tage jetzt mit offenen Worten zusammen.

"Jameson war wirklich sehr, sehr krank", teilte Pink ihren Fans am vergangenen Samstag in einem Live-Chat via Instagram mit. Alle Veränderungen des Gesundheitszustandes habe sie in einem Tagebuch festgehalten. Ihr Sohn war von den Auswirkungen der Infektion offenbar besonders schlimm betroffen. "Es gab viele Nächte, in denen ich geweint habe und ich habe so viel gebetet wie nie zuvor in meinem Leben", gestand die "So What"-Interpretin und verglich die Krankheit mit einer Art Achterbahnfahrt.

Inzwischen gehe es Pink und ihrem Kind zwar wieder besser, aber das Mutter-Sohn-Duo ist von der Erkrankung noch nicht vollständig erholt. Ihre Follower forderte die Zweifach-Mutter darüber hinaus auf, sich an die Regeln zu halten, um weiterhin gesund zu bleiben. "Es gibt niemanden, der davor sicher ist", erklärte die 40-Jährige.

Pink im Februar 2019
Getty Images
Pink im Februar 2019
Pink und ihr Sohn Jameson im Januar 2020
Getty Images
Pink und ihr Sohn Jameson im Januar 2020
Pink im November 2017
Getty Images
Pink im November 2017
Wusstet ihr, dass Pink und ihr Sohn am Virus erkrankt sind?2373 Stimmen
928
Ja, das habe ich mitbekommen.
1445
Nein, davon wusste ich gar nichts!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de