Vor zwei Tagen meldete sich Simone Kowalski (22) endlich aus der Auszeit, die sie sich nach ihrem Sieg bei Germany's next Topmodel genommen hatte, zurück – und das mit einem Knall! Die Staderin modelt wieder. Ihr Comeback läutet sie mit Bildern in der Mai-Ausgabe des Playboy ein. Simone darf sogar das Cover des Magazins zieren. Für ihre ehemalige GNTM-Kontrahentin Sayana Ranjan wäre das undenkbar! Mit Promiflash teilt die Zweitplatzierte aus dem vergangenen Jahr nun ihre Gedanken zu Simis freizügiger Fotostrecke.

"Ich persönlich bin kein großer Fan vom Playboy, aber das ist ja jedem selbst überlassen, in welche Richtung man gehen möchte", gibt Sayana gegenüber Promiflash zu. Sie finde es cool, dass Simi wieder mit dem Modeln angefangen habe und sei gespannt, wie die Karriere der 22-Jährigen in Zukunft weitergehe. "Wenn sie halt diese Schiene gehen möchte, soll sie es machen", findet die Düsseldorferin.

Zu halbnackten Bildern in einem Magazin hat Sayana in Bezug auf sich selbst eine klare Meinung: "Ich persönlich würde niemals für den Playboy posieren." Hättet ihr gedacht, dass die Tamilin solche Aufnahmen so rigoros ablehnt? Stimmt ab?

GNTM-Siegerin Simone Kowalski
Timm, Michael/ ActionPress
GNTM-Siegerin Simone Kowalski
Model Sayana Ranjan
Instagram / sayana.gntm.2019
Model Sayana Ranjan
Sayana Ranjan und Simone Kowalski mit Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Sayana Ranjan und Simone Kowalski mit Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"
Hättet ihr gedacht, dass Sayana Aufnahmen im Playboy so rigoros ablehnt?1730 Stimmen
1644
Ja, das würde auch wirklich gar nicht zu ihr passen.
86
Nein, das überrascht mich doch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de