Ob die neuen Playboy-Fotos Simone Kowalski (22) große Überwindung gekostet haben? Aktuell kann alle Welt, aber vor allem ganz Deutschland, den beinahe komplett unverhüllten Körper der Germany's next Topmodel-Siegerin bewundern. Simi ziert das Cover der Mai-Ausgabe des Magazins. Für die Bilder posierte das Model nackt, teilweise mit einem feinen, leicht durchsichtigen Stoff bedeckt. Ist Nacktheit demnach für Simone kein Problem?

Im Interview mit der Zeitschrift erklärt die 22-Jährige: "Nackt zu sein ist etwas ganz Natürliches, wir sollten in dieser Hinsicht offener sein." Sie schlafe nachts auch nicht mit einem Pulli. Trotzdem gibt Simi zu, zunächst voreingenommen gewesen zu sein, als die Anfrage des Playboy kam. "Es ist schade, dass wir heutzutage so schnell urteilen, obwohl wir noch gar keine Ahnung von den Dingen haben", meint die Staderin.

Ihr Model-Comeback läutete Simone nun mit der Fotostrecke ein, aber wie soll es in Zukunft für sie weitergehen? "Ich würde gerne schauspielern oder mich als Moderatorin versuchen", erzählt die einstige GNTM-Gewinnerin.

Simone Kowalski, Model
Wenzel, Georg/ ActionPress
Simone Kowalski, Model
GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski
Instagram / simone.gntm.2019
GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski
Simone im GNTM-Finale 2019
Getty Images
Simone im GNTM-Finale 2019
Würdet ihr euch für den Playboy ausziehen?326 Stimmen
106
Klar, es sind tolle Bilder und eine große Ehre.
220
Nein, da würde ich mich zu sehr genieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de