Muskelmann, Life-Coach, Finanzgenie und jetzt auch Musiker? Bastian Yotta (43) ist ein Mann mit ungeahnten Fähigkeiten. Um ein weiteres Talent mit der Welt zu teilen, brachte er kürzlich seine erste, selbst produzierte Single mit dazugehörigem Musikvideo heraus. Macht er jetzt Michael Wendler (47) Konkurrenz, nachdem er in den vergangenen Tagen gegen ihn wetterte? Das im Netz gepostete Werk hat bisher knapp 13.000 Klicks erreicht und trägt den Namen: Yotta Song.

Promiflash hat mit dem Superman über sein neues Kreativprojekt gesprochen und dabei spannende Erkenntnisse gewonnen. Billigvorwürfe bezüglich seiner Musik stören den Unternehmer gar nicht: "Also ich habe zu 99 Prozent positives Feedback, dass die Leute es geil finden. Aber wenn jemand sagt, der ist billig, dann ist das ja sein Recht. Und er ist in der Tat billig. Also ich habe keine 100.000 hergenommen, um einen Song zu produzieren." Yotta hat den Track in Kooperation mit einem seiner guten Freunde gemacht. "Wir haben monatelang Tag und Nacht gearbeitet und immer wieder neu gemixt", sagt er.

Da der eigensinnige Muskelmann beim Sound seiner Debüt-Single keine Abstriche machen wollte, war klar, dass er sich selbst ans Mischpult setzen muss. Er will nach eigenen Angaben keine Karriere als Sänger starten, sondern nur seine positive Message verbreiten: "Letztes Jahr wurde mit einem bekannten Produzenten an dem Song gearbeitet, aber der wollte mir seinen Stempel aufdrücken und dann habe ich die Reißleine gezogen und Nein gesagt."

Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Bastian Yotta, Reality-TV-Star
Instagram / yotta_coaching
Bastian Yotta, Reality-TV-Star
Bastian Yotta im Oktober 2016
Splash News
Bastian Yotta im Oktober 2016
Was haltet ihr von Yottas Musik?328 Stimmen
58
Cooler Song, full of Energy!
270
Hätte er sich sparen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de