Wie sehen die Zukunftspläne der DSDS-Finalisten Joshua Tappe, Chiara D'Amico und Paulina Wagner aus? Die drei Nachwuchssänger mussten sich im großen Finale der Castingshow ihrem Mitstreiter Ramon Roselly geschlagen geben. Für die drei Kandidaten ist das aber noch lange kein Grund, die Gesangskarriere an den Nagel zu hängen. Ganz im Gegenteil! Chiara, Paulina und Joshua verraten im Promiflash-Interview, was sie jetzt vorhaben.

Schon vor der Finalrunde zeigte sich die Zweitplatzierte Chiara im Gespräch mit Promiflash kämpferisch. Denn auch ohne DSDS-Sieg bleibt sie ihrer Musikleidenschaft treu: "Wenn es nicht klappen sollte, werde ich auf jeden Fall trotzdem weitermachen. Denn ich möchte draußen genauso eine Kämpferin sein wie hier." Auch ihr Konkurrent Joshua sieht seine DSDS-Teilnahme eher als Sprungbrett für Größeres. "Egal ob man gewinnt oder nicht, jeder kann seinen Weg gehen. Ich werde auf jeden Fall Gas geben und alle Möglichkeiten ausschöpfen, die ich bekomme. Ich werde viel mehr Musik machen als vorher", ist Joshua sich sicher.

Auch die Viertplatzierte Paulina möchte weiterhin Bühnenluft schnuppern. Sie hat aber auch noch einen konkreten Plan B: "Ich möchte erst mal versuchen, mich musikalisch zu etablieren und zu schauen, was da möglich ist. Sollte das nicht funktionieren, dann werde ich weiter studieren, meinen Bachelor machen und am Wochenende weiterhin auf der Bühne stehen und singen", erklärte sie.

Chiara D'Amico bei DSDS 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius / RTL
Chiara D'Amico bei DSDS 2020
DSDS-Kandidat Joshua Tappe
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Kandidat Joshua Tappe
Paulina Wagner, Ex-DSDS-Kandidatin
Instagram / paulinawagner_official
Paulina Wagner, Ex-DSDS-Kandidatin
Habt ihr das DSDS-Finale verfolgt?772 Stimmen
590
Ja klar!
182
Nein, in diesem Jahr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de